Autofahrer mit Drogen und ohne Führerschein am Steuer

Olpe/Attendorn..  Gleich zwei Mal erwischte die Polizei Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer. In der Nacht zu Samstag kontrollierten Polizeibeamte einen 24-jährigen Fahrzeugführer aus Olpe. Der Mann war den Beamten gegen 1.35 Uhr „Am Bratzkopf“ aufgefallen. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich deutliche Hinweise darauf, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Des Weiteren war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Am Freitagabend befuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Pkw um 21.45 Uhr die Straße „Auf der Tränke“ in Attendorn. Bei der Kontrolle fiel den Beamten schnell auf, dass der Drolshagener das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt hatte. Diese war ihm nämlich in der Vergangenheit bereits entzogen worden. Außerdem ergaben sich deutliche Hinweise darauf, dass der Mann vor Antritt der Fahrt Drogen konsumiert hatte. Der Fahrer muss nun auch mit den Folgen einer entsprechenden Strafanzeige rechnen.