Aufsätze für Zahnbürsten aus Drogerie gestohlen

Drolshagen..  Am Montagnachmittag beobachtete eine Verkäuferin eines Drogeriemarkts an der Hagener Straße, wie ein ihr unbekannter Kunde Sicherheitsetiketten von Drogerieartikeln entfernte und die Artikel in seiner Jacke versteckte. Als er den Laden mit den eingesteckten Waren verlassen wollte, stellten sich die Verkäuferin und ihre herbeigerufene Kollegin dem Täter in den Weg. Er drückte ihr einige gestohlene Gegenstände in die Hand, schubste sie beiseite und lief aus dem Geschäft in unbekannte Richtung davon. Später entdeckten die Verkäuferinnen, dass der geflüchtete Dieb Zahnbürstenaufsätze im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen hatte.

Sie beschrieben den Täter als einen etwa 40 bis 45 Jahre alten Mann mit stämmiger Figur, einer Körpergröße von etwa 1,80 bis 1,85 m und lichtem, dunklen, kurzen Haar. Bei der Tat trug er eine hellbraune Lederjacke sowie Blue-Jeans. Er sprach deutsch mit einem ausländischen, möglicherweise südosteuropäischen Akzent.