Am Freitag knallen in Hünsborn die Büchsen

Hünsborn..  Der Countdown läuft: Am Freitag, 22. Mai, fällt der Startschuss zum Schützenfest in Hünsborn. Bis Sonntag feiert die St.-Kunibertus-Schützenbruderschaft ihr Hochfest.

Am Freitag um 16 Uhr ist Antreten beim Gasthof „Zu den Dreikönigen“. Es folgt das Abholen der Geistlichkeiten sowie der amtierenden Majestäten zum Festzug zum Schützenplatz. Für Marschmusik sorgen Musikverein Heid und Musikverein „Lyra“ Altenhof.

Dann wird es spanend. Um 17 Uhr beginnt das Vogelschießen, wobei ein neuer Prinz und König ermittelt werden. Um 20 Uhr erfolgt die Proklamation der neuen Majestäten im Festzelt. Ab 20.30 Uhr gibt es dann Tanz mit Bubi´s Brass Band. Der Eintritt ist frei.

Der Schützenfest-Samstag beginn in Hünsborn um 15.30 Uhr mit dem Antreten beim Gasthof „ Zu den Dreikönigen“ zum Abholen der Geistlichkeiten sowie der neuen Majestäten zum Festzug. Für Marschmusik sorgen Musikverein Heid und Musikverein „Hoffnung“ Hünsborn. Um 17 Uhr ist Schützenmesse unter Mitwirkung des Musikverein Heid, anschließend Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung unter Mitwirkung der Reservistenkameradschaft Hünsborn. Um 19.30 Uhr ist Königspolonaise, ab 20 Uhr Schützenball mit Bubi´s Brass Band.

Ehrungen verdienter Mitglieder

Um 10 Uhr ist am Sonntag Antreten beim Gasthof „Zu den Dreikönigen“. Es folgt der Festzug zum Schützenplatz mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Heid. Ab 10.30 Uhr folgen Ehrungen verdienter Mitglieder und Jubilare, Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Heid sowie Kindertanz und der Auftritt der Fahnenschwenker. Der Eintritt ist frei.