Alexander Schmidt und Laura Wilinska am schnellsten

Olpe..  „Wir freuen uns, dass der Finallauf unseren Tag der offenen Tür zu etwas ganz Besonderem gemacht hat.“, so Markus Dörmbach, Geschäftsleiter von Hoppmann Automobil GmbH. Mehr als 300 Besucher waren in seinem Autohaus zu Gast. Dort traten rund 120 Grundschulkinder beim Finale der Speed4- Meisterschaft gegeneinander an.

Der Viertklässler Alexander Schmidt stellte mit 4,76 Sekunden den Tagesrekord auf. Kein anderes Kind war im Speed4-Laufparcours schneller. Schnellstes Mädchen war Laura Wilinska. Die Viertklässlerin spurtete nach 5,17 Sekunden über die Ziellinie.

Die Begeisterung war den Kindern sowie den anfeuernden Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden anzusehen. „Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und vielen Dank an unsere Partner, die diese Meisterschaft unterstützt haben: Intersport Heller und Köster, Linden Apotheke, Franziskus Apotheke, Hoppmann Automobil GmbH und Schülerhilfe Schmidt“, so Linda Daub, Projektleiterin.

Neben den Finalläufen gab es für die Kinder und Eltern eine Darbietung der Tanzschule Schulte/VSV Wenden, einen Fußballparcours der SpVg Olpe und ein buntes Programm rund um das Autohaus.