Aktuelle Informationen im Offenen Heizungskeller

Ennest/Kreis Olpe..  Erfahrungsberichte aus erster Hand über eine umweltfreundliche Alternative zu Öl- und Gasheizungen gibt es am Freitag, 22. Mai. Zusammen mit Energieberater Dr. Georg Brune der Verbraucherzentrale NRW gewährt ein privater Nutzer einer Holzpelletheizung mit Solarthermie in Ennest ab 13 Einblicke in seinen Heizungskeller. Im Rahmen der „Wochen der Holzpellets und Solarthermie“ der Energieagentur NRW können sich so alle Interessierten – begleitet vom unabhängigen Experten – ein eigenes Bild vom Heizen mit erneuerbaren Energien machen.

Da seit Anfang des Jahres eine Austauschpflicht für über 30 Jahre alte Heizkessel besteht, lohnt es sich für viele Hauseigentümer, die Technik in den Blick zu nehmen. Denn neben dem Vorteil für das Klima kann Wärme aus Pellets und Sonnenenergie mit der Zeit auch eine finanzielle Ersparnis bringen. Zusätzlich zu den technischen Rahmenbedingungen, die dafür erfüllt sein müssen, sind auch die vor kurzem aufgestockten Fördermittel für das Heizen mit erneuerbaren Energien ein Thema.