500 Mahlzeiten für Kinder in fünf Schulen

Olpe..  Der im Jahr 2007 gegründete Mensaverein der Hakemickeschule in der Kreisstadt Olpe versorgt mittlerweile fünf Schulen im Kreisgebiet mit Essen. Derzeit werden 500 Mahlzeiten täglich in einer der modernsten Mensen NRWs für Schulkinder aus Olpe und Drolshagen frisch zubereitet.

3000 Euro übergeben

Um das Essen zeitnah zu den entsprechenden Schulen transportieren zu können, ist ein Lieferfahrzeug jedoch dringend vonnöten. Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden unterstützt die Anschaffung mit einer Spende von 3000 Euro, die Heinrich-Peter Gummersbach (Direktor Niederlassung Drolshagen) und Werner Rudolph (Leiter Privatkunden Olpe) an Lothar Epe (Schulleiter Hauptschule), Michaela Otte (Küchenleiterin Mensa), Gabriele Putlitz-König (Vorsitzende des Mensavereins) sowie Fahrer Karl Friedrichs kürzlich überreichten.

13 Angestellte

„Kein Kind ohne Mahlzeit“ – getreu diesem Motto arbeiten 13 Angestellte intensiv daran, Kindern täglich eine frische und gesunde Mahlzeit zuzubereiten. Der Schulträger stellt dem Verein die Mensa im Ganztagsgebäude der Hakemickeschule unentgeltlich zur Verfügung.

Beliefert werden täglich auch die Sekundarschule Drolshagen, die Hohensteinschule sowie die Düringer- und Gallenbergschule in Olpe. Mit den täglichen Einnahmen von 2,80 Euro pro Essen inklusive Mineralwasser werden die Gehälter plus Lohnnebenkosten und der Wareneinkauf finanziert.