24-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Frontalunfall

Foto: imago stock&people
Was wir bereits wissen
Tödlicher Unfall auf der B 236 zwischen Finnentrop und Lenhausen. Ein Motorradfahrer (24) verlor bei einem Frontalunfall sein Leben. Ein Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Lenhausen.. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 236 zwischen Finnentrop und Lenhausen. Gegen 17.15 Uhr überholte ein 24-jähriger Motorradfahrer in Fahrtrichtung Finnentrop ein vorausfahrendes Wohnmobil. Er übersah den entgegenkommenden Pkw eines 23Jährigen. Es kam zum fatalen Frontalzusammenstoß.

Auswirkungen auf den Bahnverkehr

Der 24-jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 23-Jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt.

Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Auch die parallel verlaufende Bahnstrecke musste wegen Fahrzeugteilen, die auf das Gleisbett fielen, kurzzeitig gesperrt werden.

Erst kurz im Besitz der Fahrerlaubnis

Der Motorradfahrer hatte seinen Motorradführerschein erst vor zehn 10 Tagen erworben und seine Maschine seit einer Woche zugelassen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca. 15.000 Euro. (we)