2015 wird das Jahr der Wahrheit

Bürgerhaushalt Gemeinde Kirchhundem. Ich gehe einfach mal davon aus, dass alle Herrschaften der Kirchhundemer Verwaltung und insbesondere der politischen Szene wussten, dass 2015 das Jahr der Wahrheit sein würde. Leider ließ der heilige Geist mit seiner Weitsicht lange auf sich warten.


Erst als der göttliche Geist in Form von Walter Mennekes mit riesigen Flügeln der Verwaltungsspitze ordentlich auf die Ohren haute, erwachten auch die bis dahin scheinbar im Verborgenen wirkenden, meisten politischen Gehirnzellen und erinnerten sich daran, doch gemeinschaftlich an einer Lösung für einen Haushaltsausgleich zu arbeiten. Und die Welt traute ihren Ohren nicht. Sogar von intensiv und akribisch war und ist die Rede. Donnerwetter. Waren da etwa noch leichte, mittelschwere oder gar ganz schwere Flügelschläge auf den Hinterkopf im Spiel, die an diese Möglichkeiten erinnerten ? Aber da der heilige Geist auch nicht auf alle Fragen eine verbindliche Antwort weiß, hier nun meine bescheidene Frage: Liebe Politiker, wie haben Sie eigentlich in den vergangenen Jahren gearbeitet?