Zusatzbusse für die Extraschicht

Stadtgebiet..  An zahlreichen Veranstaltungsorten im gesamten Ruhrgebiet findet am Samstag, 20. Juni, die Nacht der Industriekultur – ExtraSchicht – statt. Die Spielorte und zugleich auch Haltestellen sind: Aquarius Wassermuseum sowie der MüGa-Park.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 18 Uhr und endet am Sonntag gegen 2 Uhr. Für die Besucher der Extra-Schicht richten die MVG und die DVG in dieser Zeit einen Zusatzverkehr ein, und zwar auf folgenden Strecken: ES 1 (DVG): Duisburg Innenhafen bis Mülheim Hauptbahnhof. ES 5 (MVG): Müga-Park bis Schloß Oberhausen. Der Fahrplan des Zusatzverkehrs hängt an den oben genannten Haltestellen aus.

Tickets für die Nacht der Industriekultur sind im Vorverkauf auch im WAZ-Leserladen an der Eppinghofer Straße 1 - 3 für 17 €/erm. 14 € zu haben. Die Inhaber der Ruhrtop-Karte erhalten einen Rabatt von 50 Prozent (8,50 €). Zudem gibt es Vierer-Tickets für 58 €. Das ExtraSchicht-Ticket gilt als Fahrkarte für alle Shuttle-Busse der Veranstaltung und für die Fahrzeuge des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).