Zusätzliche Züge in der Silvesternacht

Zum Jahreswechsel setzen die Verkehrsverbünde Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR), Zweckverband Münsterland (ZVM) und die DB Regio NRW in der Nacht von Mittwoch, 31. Dezember 2014 auf Donnerstag, 1. Januar 2015 zusätzliche Züge ein. So fahren im Verkehrsverbund VRR die S-Bahnlinien S 1, S 2, S 3, S 4, S 6 und S 9 in der ganzen Nacht ohne Unterbrechung. Zusätzliche Regional-Züge unterstützen den Nachtverkehr. Ebenfalls fahren zusätzliche Regional- und S-Bahn-Züge im Verbundgebiet des Rheinlandes und zusätzliche Regionalbahnen im Münsterland.

Außerdem verkehren zusätzliche Züge auf folgenden Linien: S 11, S 12, RB 24, RB 25, RB 27, RB 48 und S 23.

Alle Fahrplaninformationen zu den zusätzlichen Zügen sind durch die Online-Auskunftssysteme unter www.bahn.de, www.vrr.de, www.nvr.de und www.nwl-info.de abrufbar. Weitere Infos gibt es auch unter 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf).