Das aktuelle Wetter Mülheim 15°C
Feuer

Zahnarztpraxis in Mülheim brannte - 20 Menschen evakuiert

16.02.2016 | 16:25 Uhr
Die Feuerwehr gab das Alarmierungsstichwort "Massenanfall von Verletzten" aus.Foto: Oliver Müller / FUNKE Foto Services

Mülheim.  In einer Zahnarztpraxis an der Alten Straße in Saarn ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Feuerwehr rettete 20 Menschen ins Freie. Sechs Verletzte.

Bei einem Feuer in einer Zahnarztpraxis an der Alten Straße musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag 20 Personen durchs verqualmte Treppenhaus ins Freie retten, eine von ihnen schützten sie dabei mit einer Brandschutzhaube. Sechs der Geretteten wiesen anschließend so hohe CO-Werte im Blut auf, dass sie mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus kamen.

Gegen 15 Uhr war der Alarm bei der Mülheimer Feuerwehr eingegangen. Da bei einer Arztpraxis zu erwarten war, dass möglicherweise viele Menschen gefährdet sind, gaben die Rettungskräfte das Alarmierungsstichwort "Massenanfall von Verletzten" aus und rückten mit zwei Löschzügen, elf Rettungswagen sowie zwei Notärzten aus.

Feuer gegen 16 Uhr gelöscht

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Küchenbereich der Praxis. Nachdem alle anwesenden Personen evakuiert waren, löschten die Einsatzkräfte das Feuer. Gegen 16 Uhr waren die Flammen besiegt. Die Alte Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. (lin)

Feuer in Zahnarztpraxis

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute II
Bildgalerie
Zeitsprung
European Darts Trophy
Bildgalerie
Darts
3. Saarner Oldtimer Cup
Bildgalerie
Porsche, Mercedes und Co.
In der Ruhrtalbrücke
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
11569962
Zahnarztpraxis in Mülheim brannte - 20 Menschen evakuiert
Zahnarztpraxis in Mülheim brannte - 20 Menschen evakuiert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/zahnarztpraxis-in-muelheim-brannte-20-menschen-evakuiert-id11569962.html
2016-02-16 16:25
Mülheim, Feuer, Brand, Zahnarzt, Alte Straße, Feuerwehr
Mülheim