Wollspenden sind stets willkommen

Wer gerne strickt und Lust hat, sich an der Aktion zu beteiligen, kann fertige Söckchen in der Mülheimer Frauenklinik im Evangelischen Krankenhaus, Wertgasse 30, abgeben. Dort werden auch Wollspenden entgegengenommen. Diese können auch in den drei Evangelischen Wohnstiften abgegeben werden.

Nähere Info rund um die Aktion haben Hebamme Beata Warmusch, 309-25 12, und Krankenhausseelsorgerin Klaudia Schmalenbach, 309-46 40.