Wie gefällt es Ihnen hier in Mülheim?

Z Das Turnier dauert drei Tage, und in diesen drei Tagen laufen wir zwischen unserem Hotel Thiesmann und dem Hockey-Wettbewerb hin und her. Ein bisschen bekommen wir von Mülheim mit, es scheint sehr gemütlich hier zu sein. Um das City Center zu sehen, hatte ich bislang noch keine Zeit.“

Z Ich bin ja während des Turniers zum Arbeiten hier und habe wenig von Mülheim gesehen. Morgen Abend gibt es im Hockey-Club noch eine Karnevalsfeier. Die Organisation ist perfekt, wir haben viele Zuschauer. Gestern waren 400 Schüler da, morgen erwarten wir 1000 Besucher.“

Z Ich bin schon einmal im Jahr 2011 hier in Mülheim gewesen, da hatte ich etwas Zeit, um die Stadt kennenzulernen. Ich kenne das Forum und war im Mocca Nova. Die haben einen sehr guten Kaffee dort! Was wir von der Stadt gesehen haben, war schön, und die Leute sind sehr freundlich.“

Z Jeder Europacup ist etwas Besonderes und als Team erlebt man immer lustige Sachen. Das ist schon Highlight genug. Die achtstündige Hinfahrt war schon sehr lang, die Rückfahrt wird bestimmt etwas lustiger (lacht). Das Turnier ist gut organisiert, alle sind hier sehr hilfsbereit.“