Weltspieltag an der Ruhr

Zum sechsten Mal beteiligt sich Mülheim am heutigen bundesweiten Weltspieltag, einer Initiative des Kinderhilfswerkes sowie weiterer Träger. Für die Veranstaltung auf dem Spielplatz an der Straße „Auf dem Dudel“ von 15 bis 18 Uhr haben sechs Organisationen aus Mülheim ein buntes Programm auf die Beine gestellt. In diesem Jahr wird der Weltspieltag durch den ABA Fachverband – Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – unterstützt. Mit den „Tagen der Spielplatzpaten NRW“ bedankt sich der Verband bei den Ehrenamtlichen. So gibt es eine Bewegungsbaustelle mit Kästen aus Holz, Brettern, Balken, Rundhölzern und Alu-Leitern. Es gibt Preise für einen Luftballonwettbewerb der Kinder. Unter dem Motto „Spielen verbindet Jung und Alt“ stehen alte Sing- und Bewegungs-Spiele auf dem Programm. Kaffee, Kuchen, Getränke für Kinder und Erwachsene werden angeboten. (Bitte Trinkbecher mitbringen!) Bei Dauerregen findet der Weltspieltag im Jugendzentrum Stadtmitte, Georgstraße 24, statt.