Das aktuelle Wetter Mülheim 17°C
Bombenentschärfung

Mülheim: Bombe in Heimaterde erfolgreich entschärft

17.02.2016 | 08:28 Uhr
Mülheim: Bombe in Heimaterde erfolgreich entschärft
Bombenentschärfung in Mülheim: Am Dienstagabend wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die A40 war ab 20.30 Uhr während der Entschärfung gesperrt. Es bildeten sich Stau.Foto: Lene-Lotte Burkhard, Funke Foto Services

Mülheim.  Mülheim-Heimaterde erlebte am Dienstagabend die Entschärfung eines Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg. Die A40 musste gesperrt werden.

Die Entschärfung einer Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Dienstagabend in Mülheim-Heimaterde zu umfangreichen Evakuierungen geführt. Für eine Stunde war die A40 zwischen der Auf- und Abfahrt RheinRuhr-Zentrum/Heimaterde und der Anschlussstelle Mülheim-Heißen voll gesperrt, damit der Kampfmittelräumdienst den Blindgänger entschärfen kann. Um 21.23 Uhr wurde Entwarnung gegeben: "Die Bombe wurde erfolgreich entschärft", teilte die Stadt am Abend mit. Die Sperrungen wurden aufgehoben.

Die Bombe war am Nachmittag bei Bauarbeiten im Bereich der Geibelstraße gefunden worden. Auch Busse der Linien 138 und 129) und die Linie U18 wurden für eine Stunde unterbrochen.

Bombe in Heimaterde: Anwohner mussten Häuser verlassen

Alle Bewohner im Umkreis von 250 Metern - der so genannten Evakuierungszone waren evakuiert worden. Bewohner im Radius von 500 Metern (Sicherheitsszone) wurden angewiesen, in ihren Wohnungen zu bleiben. Fenster und Türen müssen geschlossen bleiben.

Die Feuerwehr war seit 18 Uhr unterwegs und informierte die Anwohner mit Lautsprecherdurchsagen. Die Zufahrten zur Sicherheitszone und dem Evakuierungsbereich waren ab 20 Uhr gesperrt.

 

Kommentare
16.02.2016
19:50
Weltkriegsbombe in Mülheim gefunden - A40 ab 20.30 Uhr gesperrt
von Zwille | #1

Viel Glück!

Funktionen
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute II
Bildgalerie
Zeitsprung
European Darts Trophy
Bildgalerie
Darts
3. Saarner Oldtimer Cup
Bildgalerie
Porsche, Mercedes und Co.
In der Ruhrtalbrücke
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
11570942
Mülheim: Bombe in Heimaterde erfolgreich entschärft
Mülheim: Bombe in Heimaterde erfolgreich entschärft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/weltkriegsbombe-in-muelheim-gefunden-a40-ab-20-uhr-gesperrt-id11570942.html
2016-02-17 08:28
Bomb, Mülheim, Ruhr, Bombe, A40, Entschärfung, Weltkrieg, Sperrung
Mülheim