Was planen Sie für die Ferien?

Z Wir fahren für zwei Wochen nach Norderney. Mit unserem Sohn, dem Schwiegervater und der Tante. Der Vater meiner Frau fährt seit 68 Jahren schon dorthin. Das ist eine große Familientradition. Ich war noch nie da, und jetzt fahren wir zum ersten Mal als kleine Familie dorthin. Ich muss doch schließlich gucken, wo meine Frau ihre Kindheit verbracht hat.“

Z Mein Mann und ich machen Ferien auf Borkum. Da fahren wir schon viele Jahre hin. Immer mit der ganzen Familie. Borkum ist schon wie ein zweites Zuhause. Die ganze Atmosphäre ist toll. Borkum ist überschaubar, man kommt überall schnell hin. Es ist auch einfach mal schön, das Auto in der Garage zu lassen und nur mit dem Fahrrad zu fahren.“

Z Wir fahren nach Berlin. Dort besuchen wir Verwandte. Ich studiere noch, daher ist unser Budget nicht so groß. Wir kommen dann bei unseren Verwandten unter – da spart man schon bisschen. Berlin ist eine schöne Stadt. Da kann man einfach viel unternehmen. Und Berlin ist sehr kinderfreundlich. Zum Beispiel das Mitmachmuseum ist super.“

Z Wir fahren nicht mehr in Urlaub. Das haben wir jetzt in unserem Alter ad acta gelegt. Wenn schlechtes Wetter ist, wären wir nur auf dem Hotelzimmer und würden fernsehen. Da ist es zu Hause doch genauso schön. Früher sind wir viel gereist. Wir haben viel von der Welt gesehen. Jetzt macht es doch keinen Spaß mehr, wenn man von diesen ganzen Anschlägen hört.“

Z Wir gehen arbeiten. Wir waren vorher und fahren nach den Schulferien in den Urlaub. Das ist dann günstiger. Wenn die Kinder aus der Schulpflicht raus sind, geht das ja. Wir waren dieses Jahr schon in Portugal. Wo es im Herbst hingeht, wissen wir noch nicht. Eventuell Sizilien, aber es kann auch sein, dass wir uns spontan für Las Vegas entscheiden. Hauptsache weg.“

Z Ich fahre nach Russland. Das ist mein Heimatland. Ich werde meine Familie besuchen – aber auch sonst bietet Russland schöne Ecken zum Urlaub machen. Meinen Hund nehme ich meistens mit. Aber ich mache auch sehr gerne Städtereisen, vorzugsweise in Südeuropa. Mein Mann und ich waren dieses Jahr schon in Rom, im Herbst geht es nach Venedig.“

Z Wir bleiben dieses Jahr zu Hause. Wir haben einen eigenen Garten, und den möchte man ja auch mal genießen. Unser Kirschbaum blüht gerade so toll. Es ist sowieso im Moment alles so unruhig bei manchen Reisezielen. Wir sind eigentlich große Griechenland-Fans, aber das war uns jetzt zu kritisch. Außerdem ist es zu Hause doch auch sehr schön.“

Z Wir waren dieses Jahr schon auf Borkum. Im September fliegen wir aber nochmal nach New York. Das haben meine Frau und ich uns gegenseitig zur Silberhochzeit geschenkt. Es ist für uns das erste Mal in New York. Uns reizt die Stadt einfach. So weit weg waren wir noch nie. Also wenn nicht jetzt, wann dann? Im Alter macht man solche Reisen ja eher nicht mehr.“