Das aktuelle Wetter Mülheim 17°C
Festival

Vorverkauf für Mülheimer Castle Rock läuft wie immer gut

08.01.2016 | 16:24 Uhr
Die Band „Mono Inc“ trat 2009 erstmals bei Castle Rock auf - damals noch als Opener. Inzwischen ist das Quartett bekannt und kommt in diesem Jahr als Headliner zurück nach Mülheim.Foto: Kulturbetrieb

Mülheim.  Die 17. Ausgabe des Festivals für Fans der düsterromantischen Rockmusik, Castle Rock, steigt am 1. und 2. Juli im Hof des Mülheimer Schloß Broich.

Noch nicht ganz volljährig, aber mehr als etabliert in der Szene ist Castle Rock . Die 17. Ausgabe des Festivals, das düsterromantische Rockbands auf die Bühne im Broicher Schlosshof bringt, steigt am Freitag und Samstag, 1. und 2. Juli. Der Ticketverkauf läuft – und das wie immer sehr gut. 400 Eintrittskarten sind bereits weg und die Schwarze Flotte ist bereits ausverkauft.

„Vier Stunden“ hat es laut Festivalorganisator Michael Bohnes vom Kulturbetrieb gedauert, dann war das Schiff der Weißen Flotte, das am Donnerstag, 30. Juni, zum Festivalauftakt mit Bands an Bord ablegt, voll. Allerdings, schränkt Michael Bohnes ein, „waren es auch nur 99 Tickets“. Mehr Gothic-Rock-Fans passen eben nicht auf das Boot.

Top Ten der besten Festivals des Genres

Noch Karten zu haben, sind aber für beide Castle-Rock-Tage. Rund 2000 Besucher finden im Schlosshof Platz. Damit ist das Mülheimer eines der kleineren Festivals der Szene. Jedoch scheint es das geflügelte Wort „klein, aber fein“ zu erfüllen: Mehrfach wurde Caste Rock von Fans in die Top Ten der besten Festivals des Genres gewählt. „Natürlich ist das eine schöne Auszeichnung“, sagt Michael Bohnes. „Wir haben szeneweit den Ruf, interessante Newcomer zu präsentieren.“

Ein „Sprungbrett-Festival“ nennt Michael Bohnes sein Castle Rock und kann das mit Bands, die in diesem Jahr auftreten, belegen. „Mono Inc. waren 2009 zum ersten Mal als Opener dabei.“ In diesem Jahr sind sie Headliner am Samstag und laut dem Szenekenner „dick im Geschäft“. Gleiches gilt für „Lord of the Lost“, die 2010 erstmals in Mülheim zu Gast waren. Am Festival-Freitag geben sie mit einem kleinen Orchester ein Akustik-Konzert, bevor sie Samstag wie gewohnt rocken. Außerdem sind Xandria, Janus, Darkhaus, Voodoma, Still Patient?, Schöngeist, Stoneman und Eigensinn angekündigt.

Karten sind im Vorverkauf über www.castle-rock.de erhältlich. Sie kosten 49,50 Euro für beide Tage, 27,50 Euro für das Freitagsticket und 34 Euro nur für den Samstag. Alle angegebenen Preise sind zuzüglich Gebühren.

Castle Rock 2015 in Mülheim

 

Julia Blättgen

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute II
Bildgalerie
Zeitsprung
European Darts Trophy
Bildgalerie
Darts
3. Saarner Oldtimer Cup
Bildgalerie
Porsche, Mercedes und Co.
In der Ruhrtalbrücke
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
11444127
Vorverkauf für Mülheimer Castle Rock läuft wie immer gut
Vorverkauf für Mülheimer Castle Rock läuft wie immer gut
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/vorverkauf-fuer-muelheimer-castle-rock-laeuft-wie-immer-gut-id11444127.html
2016-01-08 16:24
Festival, Freizeit, Schloss Broich, Mülheim, Castle Rock,
Mülheim