Viele Hundebesitzer aus Nachbarstädten

Die Naherholungsgebiete von Mülheim werden nach Erkenntnissen der Landschaftswächter auch von vielen Hundefreunden aus den Nachbarstädten aufgesucht.


Eine Forderung der Hundebesitzer richtet sich auch an den RVR, der auf dem Auberg eine große Hundewiese für Freilauf zur Verfügung gestellt hat: Die Freifläche sollte auch gepflegt werden. Zeitweise gleiche diese einer einzigen Matschfläche und sei nicht zu nutzen.


In Wäldern gilt: Hier müssen Hunde außerhalb der Wege an die Leine genommen werden.