Trike-Globetrotter auf Weltrekordflug

Im ZDF bei Markus Lanz berichteten Doreen Kröber und Andreas Zmuda von ihrem waghalsigen Unterfangen: einem 160 000 Kilometer langen Weltrekordflug durch 86 Länder per fliegendem Trike.


Die Live-Film- und Fotoreportage von und mit Doreen Kröber und Andreas Zmuda ist am morgigen Sonntag, 18. Januar, 18 Uhr, im Cinemaxx im Rhein-Ruhr-Zentrum zu sehen: „Vogelfrei“ erzählt von den Vorbereitungen der Expedition in Florida, vom Flug durch den wilden Westen der USA, den Maya-Tempeln in Mexiko, Guatemala und Belize und ihrer Zwangspause auf Kuba. Ihr kleines Flugmobil trägt sie über Dschungel, Dörfer und Vulkane und in einem spektakulären Flug über die Anden Patagoniens, führt sie zu Punkern und Models als Fluglotsen und zum Bananenmarathon in Ecuador. Stürme lassen sie mehrmals notlanden, Kampfjets holen sie in Kolumbien zurück auf den Boden und in Peru wird ihr Flugzeug konfisziert. In Argentinien kommt es zu einem Beinahe Zusammenstoß mit einem Airbus und in Rio de Janeiro umfliegen sie den Zuckerhut und die Christus-Statue.