Toleranz ist Thema an der Realschule

Stadtmitte..  Das Thema Toleranz steht seit Beginn des Schuljahres auf dem Stundenplan des zehnten Jahrgangs der Realschule Stadtmitte – und bestimmt nun auch die Projektwoche „Toleranz – Chance und Aufgabe für alle“. Zur Abschlusspräsentation laden die Schüler alle Interessierten am Freitag, 22. Mai, 14 Uhr, in die Aula ein.

Im Klassenverband werden seit dem Sommer persönliche Werte und Vorstellungen diskutiert; es geht um Vorurteile und Klischees, um Akzeptanz und Respekt. Die Auseinandersetzung diente von Anfang an auch als Vorbereitung auf die besondere kulturelle Projektwoche. Die Zehntklässler werden von heute bis 22. Mai in unterschiedlichen künstlerischen Bereichen kreativ. Die Resultate gibt’s dann am Freitag zu sehen.

Unterstützt werden sie bei ihren Arbeiten übrigens von Künstlern und Kulturvermittlern sowie namhaften Kulturinstitutionen aus der Region, so zum Beispiel der Camera Obscura, dem Museum Alte Post oder der Henrichshütte Hattingen.