Theaterbesuch nur mit Anmeldung

350 Menschen finden im Theatersaal des Ringlokschuppen Platz. Wer den Theaternachmittag besuchen möchte, muss sich vorher per E-Mail an info@jehles.de anmelden. Ist die Nachfrage zu groß, entscheidet laut Reinhard Jehles das los.

Auch Sponsoren, die diese Aktion unterstützen möchten, können sich per E-Mail melden. Reinhard Jehles plant etwa, Ausgaben des kleinen Prinzen in weiteren Sprachen anzuschaffen. Nähere Info zur Flüchtlingsinitiative unter: www.wim.ruhr