Das aktuelle Wetter Mülheim 14°C

POLITIK

Streit gerät außer Kontrolle

26.09.2008 | 23:02 Uhr

Der Streit in der Flughafen-Frage eskaliert. Die Grünen wollen einen Ratsbeschluss erwirken, der es dem Wirtschaftsförderer Jürgen Schnitzmeier untersagt, "unwahre Behauptungen" aufzustellen. SPD-Fraktionschef Wiechering bringt "politische Pygmäen" ins Spiel und die MBI Abgeordnetenbestechung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
20. RWW Ruhrauenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
ABC Ausbildung
Bildgalerie
Feuerwehr
Hochhaus in Mülheim geräumt
Bildgalerie
Feuerwehr
Baustellenbesichtigung HRW
Bildgalerie
HOCSCHULE
Aus dem Ressort
Bakterium zerstört immer mehr Kastanien auch in Mülheim
Umwelt
Immer mehr Kastanien sind vom Bakterium Pseudomonas syringae befallen. Es breitet sich rasch und flächendeckend aus – auch in Mülheim. Befallene Bäume sind nicht zu retten. Die Stadt verzichtet daher weitgehend auf Neupflanzungen.
Mülheimer Kulturpolitiker lehnen VHS-Debatte ab
Volkshochschule
Der Streit um die Zukunft des VHS-Standortes an der Müga geht weiter. Die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) wollten im Kulturausschuss eine Bestandsgarantie für die VHS am jetzigen Platz erreichen und waren völlig überrascht, als die Mehrheit der Kulturpolitiker die Diskussion darüber ablehnte. Kein...
Mülheimer Luisenschule will Sportschule NRW werden
Sport
Die Bewerbung des Gymnasiums liegt bereits im Ministerium. Um den Titel zu bekommen, wäre allerdings der Neubau einer Dreifach-Halle für sechs Millionen Euro erforderlich. Die Stadt schlägt Steuererhöhung vor, Politiker nennen das „unvertretbar“.
70 neue Bewohner in Mülheims südlichstem Stadtteil
Stadtteile
In den letzten zwei Jahren ist der südlichste Stadtteil von Mülheim, Mintard, um 70 Bewohner gewachsen. Die meisten Hinzugezogenen schätzen die ländliche Lage und die familiäre Atmosphäre. Beim Kirchweihfest wurden sie jetzt offiziell begrüßt.
Wieder falsche Techniker in Mülheim-Speldorf unterwegs
Polizeibericht
Erneut ist es in Speldorf zu einem Trickbetrug mit der Masche des falschen Telekom-Mitarbeiters gekommen. Unter dem Vorwand, die Funktionsfähigkeit der Telefonleitungen messen zu müssen, verschaffte sich ein Trickbetrüger Einlass in das Haus eines Seniors (79).