Streik geht vorerst weiter

Nach Informationen der Stadt bleiben die städtischen Kitas auch weiterhin geschlossen. „Soviel wir wissen, geht der Streik erst einmal unbefristet weiter“, so Stadtsprecher Volker Wiebels. Dies bestätigte auch die Gewerkschaft Verdi auf Anfrage.

Der Status Quo bleibe damit erhalten. In den eigens eingerichteten Notgruppen würden weiterhin rund 900 Mülheimer Kinder betreut. „Das läuft soweit auch problemlos“, berichtet Wiebels.