Das aktuelle Wetter Mülheim 15°C
Kämmerer Bonan zum Vorbild Langenberg

Stadt scheut Verschlankung nicht

24.01.2009 | 10:00 Uhr

Der Erfahrungsbericht aus der schuldenfreien Stadt Langenfeld sorgte für große Resonanz unter unseren Lesern. Jetzt reagiert auch der Mülheimer Kämmerer Uwe Bonan.

Der Erfahrungsbericht aus der schuldenfreien Stadt Langenfeld sorgte für große Resonanz unter unseren Lesern. Jetzt reagiert auch der Mülheimer Kämmerer Uwe Bonan.

„Natürlich ist uns die Situation in Langenfeld seit längerer Zeit bekannt”, schreibt der Dezernent. „Langenfeld als kreisangehörige Stadt und Mülheim als kreisfreie Stadt sind von der Größe, der Struktur und der Aufgabenerledigung sehr unterschiedlich” gibt Bonan zu bedenken:

Einwohnerzahl: 56 000 zu 170 000;

Haushaltsvolumen: 100 Mio zu 500 Mio €;

Arbeitslosenquote: 5,8% zu 7,9%;

Der Kämmerer: „Zahlreiche Aufgaben, die die Stadt Mülheim wahrnimmt, werden nicht oder nur teilweise von der Stadt Langenfeld selbst wahrgenommen (z.B. Zulassungsstelle, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II und XII, Bus & Bahn). Diese werden grundsätzlich vom Kreis Mettmann erledigt. Darüber hinaus arbeitete die Stadt Langenfeld bis Ende 2008 noch mit dem ,alten' kameralen Rechnungswesen, so dass auch aus diesem Grunde ein direkter Zahlenvergleich ausscheidet.”

Bonan erinnert an die Mülheimer Erfolge zur Haushaltssanierung, die zeigten, dass auch Langenfeld das Rad nicht neu erfunden habe. „Bereits seit 1999 haben wir die gesetzliche Mindestzahl der Ratsmitglieder erreicht. Durch die aktuellen Auflösungen des Bauordnungsamtes und des Amtes für Wohnungswesen konnten vier Stellen eingespart werden. Dies zeigt, dass eine Verschlankung des Verwaltungsapparates nicht gescheut wird”, betont der Beigeordnete und räumt ein, dass das für eine Entschuldung nicht ausreiche. „Unser erklärtes Ziel ist und bleibt immer eine realistische Haushaltskonsolidierung. Hierbei gilt, Nothaushaltsrecht weiterhin zu vermeiden und Erträge und Aufwendungen im Jahr 2013 auszugleichen."

Frank Meßing

Kommentare
27.01.2009
20:29
Stadt scheut Verschlankung nicht
von MHforever | #9

@mbimember
warum fangen denn nicht Sie und Ihre Sinnesgenossen einfach mal an. Lassen Sie uns doch mal Ihre Rezepte für die Verbesserung allen Übels...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Kultur im Ev. Krankenhaus
Bildgalerie
Theater
Burgfolk MMXV
Bildgalerie
Festival
article
714523
Stadt scheut Verschlankung nicht
Stadt scheut Verschlankung nicht
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/stadt-scheut-verschlankung-nicht-id714523.html
2009-01-24 10:00
Mülheim