Spielfreudige Menschen sind willkommen

Besonders gerne spielen die Damen ihr Ritterstück, an dem vor allem Kindergartenkinder viel Spaß haben. Auch ihre Weihnachtsstücke „Nette sucht den Advent“ oder „Der kleine Nikolaus“ seien sehr beliebt. Vor allem in Seniorenheimen komme der „Zauberlehrling“ gut an, eine liest vor, die anderen spielen.

Die Puppenspielerinnen suchen Menschen, die Lust haben, mitzumachen. Die Gruppe braucht einen neuen Proben-/Lagerraum und würde sich über Angebote freuen. „Mario und Nette“ tritt ehrenamtlich und kostenfrei in Kindergärten und Seniorenheimen auf. Mehr unter www.mario-und-nette.de