So wächst und gedeiht der Rasen zuhause

Selbeck..  Damit auch der heimische Rasen im Garten in diesen Tagen wächst und gedeiht, gibt Greenkeeper Manfred Böllert einige nützliche Tipps für Hobbygärtner. „Man muss dafür sorgen, dass der Rasen ausreichend Licht und Luft bekommt. Oftmals liegt die Rasenfläche im Schatten hoher Bäume, was natürlich hinderlich für das „Wachstum ist.“ Große Bäume würden zudem mit ihren Wurzeln viele Nährstoffe aus dem Boden ziehen, die dem Rasen dann fehlen sagt Böllert.

Generell empfiehlt er Hobbygärtnern, von Experten eine Nährstoffanalyse des Bodens durchzuführen zu lassen. „Oftmals wird der Rasen intensiv und zu häufig gedüngt. Hier ist weniger meist mehr.“ Zudem sollte darauf Acht gegeben werden, den Rasen nicht zu kurz zu mähen. Regelmäßiges Vertikutieren zur Auflockerung des Bodens sei ebenfalls Pflicht.

Auch beim Wässern würden viele Hobbygärtner zu kleinteilig vorgehen. „Besser dem Grün einmal die Woche richtig Wasser geben, statt jeden Tag ein bisschen.“