Das aktuelle Wetter Mülheim 17°C
Nach Bombennacht blieben nur Nähmaschine und Familienbuch
Bombennacht
Nach Bombennacht blieben nur Nähmaschine und Familienbuch
Mülheim.   Nur Sekunden vom ersten zum Akutalarm. Wie schon so oft, mitten in der Nacht: Raus aus den Betten, aus dem Dachgeschoss des schlichten Mehrfamilienhauses an der Oberhausener Straße 96 in Styrum acht Treppen à 15 Stufen runtereilen in den Keller, im Stockdunkeln, elektrisches Licht gibt es nicht.
Familie Riege rettete sich aus ihrem brennenden Haus
Serie Bombennacht
Familie Riege rettete sich aus ihrem brennenden Haus
Mülheim.  Alles weg. Bis auf die Grundmauern nur noch Schutt und Asche. Wilhelm Riege (76) hat in der Schreckensnacht vom 23. Juni 1943 sein Elternhaus verloren. Dramatisch geriet nach dem Volltreffer die Flucht der Familie aus dem brennenden Haus. Aus den Trümmern gerettet hat Riege nur den Teller, auf dem...
Zeitzeuge Karl-Wilhelm Specht sah die Petrikirche in Flammen
Bombennacht
Zeitzeuge Karl-Wilhelm Specht sah die Petrikirche in Flammen
Mülheim.   Den nächtlichen Angriff auf Mülheim am 22./23. Juni 1943 erlebte ich als Fünfjähriger im Keller des Hauses, in dem wir damals in der Nähe der Realschule Stadtmitte und des Otto-Pankok-Gymnasiums wohnten. Soweit ich mich erinnere, war der Tag bei blauem Himmel sommerlich warm.
Am Sonntag erinnert Mülheim an den Bombenhagel von 1943
Bombennacht
Am Sonntag erinnert Mülheim an den Bombenhagel von 1943
Mülheim.  Wer es erlebt hat, wird die Bilder wohl kaum aus dem Gedächtnis bekommen. Vor 70 Jahren, in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 1943, wurde Mülheim bei einem Bombenangriff verwüstet. Die Stadt lädt deshalb an diesem Sonntag ab 11 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung ins Haus der Zeitgeschichte ein.
„Wir dachten, wir kommen da nicht mehr raus“
Bombennacht
Mülheim. Reichtümer, sagt Margarete Deckers, habe sie nie gewollt. Nur einen einzigen Wunsch habe sie gehabt: „Dass es nie wieder Krieg gibt.“ Zu grausam, zu prägend waren ihre Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs und vor allem in der Bombennacht, als sie im Keller der Stadthalle saß, während es oben...
In der Bombennacht brannte das Haus der Oma lichterloh
Serie Bombennacht
Mülheim. Den Schrecken von damals sieht man dem Keller heute nicht mehr an. Aufgeräumt und weiß getüncht ist er. Doch dort, wo nun Schneeschieber und Kisten lagern, kauerten während des Luftangriffs in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 1943 zehn Menschen.
Spezial
Bombenhagel auf Mülheim
Bildgalerie
Weltkrieg
Am 23. Juni 2013 jährt sich zum 70. mal der Bombenangriff auf Mülheim.
Serien über Mülheim(er) und Luftbilder
Übersicht

Hier finden Sie Folgen aktueller und beendeter Serien der Lokalredaktionen in der Übersicht – zum Beispiel alle „Menschen in Mülheim".

Alle Stationen der 901
Bildgalerie
Duisburg-Mülheim
46 Haltestelle gibt es auf der 22 Kilometer langen Strecke der Linie 901. Wir stellen sie Ihnen vor.
Mülheim(er) an der Ruhr
Bildgalerie
Stadt am Fluss
„Stadt am Fluss“ nennt sich die Stadt Mülheim gern. Das ist so naheliegend wie für viele Mülheimer die Ruhr. Sie und die Brücken darüber prägen die Entwicklung der Stadt, das Stadtbild und das Leben dort. Unsere Galerie zeigt idyllische Flusslandschaften, Hochwasser und MH a.d.R. aus der Luft.
Ruhrtalbrücke früher und heute
Bildgalerie
Autobahn 52
Die Mintarder Ruhrtalbrücke in Mülheim ist des A52-Pendlers Schmuckstück mit Schönheitsfehlern. Seit 1966 verbindet die längste Stahlbrücke Deutschlands Essen und Düsseldorf miteinander. Schon die Entstehung der Brücke forderte ihre Opfer. Eine Chronik.
100 Dinge, die Sie über Mülheim wissen sollten
NRW
Zweithöchste Autodichte Deutschlands, größte begehbare Camera obscura, ein Ehren-Häuptling der Sioux-Indianer: Mülheim hat mehr zu bieten als man glaubt. Dumm nur, wenn ihr jemand ein „H“ zu viel einbaut.
Menschen und Rindviecher
Bildgalerie
An der Ruhr
Fotograf Bert Butzke zeigt, wie sich Zwei- und Vierbeiner an der Ruhr nicht in die Quere kommen.
Rat und Hilfe in Mülheim
Service

Hier finden Sie die Kontaktdaten von Selbsthilfegruppen, Gesundheitsberatungen, Verbänden, Kinder- und Jugend-Einrichtungen sowie Senioren- und Frauenhilfswerken in Mülheim.

Mülheim im 20. Jahrhundert
Bildgalerie
Historische Fotos
Wir haben in unserem Archiv gestöbert und historische Fotos von Mülheim an der Ruhr und seinen Bewohnern zusammengestellt. Die Bildergalerie dokumentiert den Wandel der Stadt von der Jahrhundertwende über die Nachkriegszeit bis in die frühen 1990er Jahre.
Übersicht aller Fotostrecken

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bildergalerien.

Mülheims gefährlichste Straßen
Bildgalerie
Verkehrsunfälle
Die Entschärfung dieser Gefahrenstellen auf Mülheims Straßen hat für die Polizei oberste Priorität.
Mülheim im Herbst
Bildgalerie
Leserfotos
Die Fotos der WAZ-Leser zeigen, wie schön Mülheim an der Ruhr auch im Herbst ist.
Ein Bilderrätsel für Mülheim mit Bestenliste
Spiel
Viele User verstehen Bilderrätsel als unterhaltsame Gelegenheit zu einer Gedächtnis-Kurzübung. Bei anderen weckt das Spiel sportlichen Ehrgeiz. Allen zusammen liefert DerWesten einen weiteren Grund, Bilderpaare aufzudecken: das Mülheim-Bilderrätsel.
Postkarten aus Mülheim
Bildgalerie
Versteigerung
Im Auktionshaus Rauhut kommt eine komplette Sammlung unter den Hammer.
Verkehr in Mülheim
Tipps für die Sommerferien in Mülheim
Freizeit
Diesen Sommer lernen Kinder das Zaubern und Jonglieren. Sie spielen auch Minigolf, fahren Wasserski oder kämpfen wie die Römer. Dies und noch mehr bieten Stadt, Jugendzentren und Kirchengemeinden den kleinen Mülheimern in den Sommerferien. Über 1100 Plätze stehen zur Verfügung.
Wo Polizei und Ordnungsamt in Mülheim blitzen
Radarkontrollen
Achtung Autofahrer - auf diesen Mülheimer Straßen werden Polizei und Ordnungsamt in der laufenden Woche die Geschwindigkeit kontrollieren.
Auf diesen Straßen in Mülheim wird aktuell gebaut
Baustellen
Damit Sie wissen, welche Straßen in Mülheim Sie besser meiden, bringen wir einen Überblick mit allen relevanten Baustellen der folgenden Woche und ihre Folgen für den Verkehr.
Weitere Nachrichten
Mit nassen Decken gegen die Hitze
Bombennacht
Mülheim an der Ruhr. In der Nacht zum 23. Juni 1943 zerstörte ein alliierter Luftangriff in nur 90 Minuten das Zentrum von Mülheim, riss über 500 Menschen in den Tod. Die WAZ hat Zeitzeugen aufgerufen, sich zu erinnern. Hier einige Auszüge:
Ohne Schuhe in den Schutzkeller
Bombennacht
Mülheim. Schuhe hatte der zehnjährige Paul nicht an, aber sein Lieblingsstofftier, einen kleinen Hund, hatte er im Arm, als er mit seiner Mutter in den Keller hastete. Die ganze Zeit über, während oben Bomben fielen, hielt er seinen „Lieblingshund“ im Arm – nur um ihn nach dem verheerenden Luftangriff einem...
Vater löschte in der Bombennacht im Juni 1943 Brandbombe
Zeitzeugen
Mülheim. Die Zeitzeugenberichte vor dem Jahrestag der verheerenden Luftangriffe brachte bei ihr die Erinnerung an die Bombennacht im Juni 1943 zurück. So furchtbar das Erlebte war, für Rosemarie Hemsing ist es mit einer tiefgreifenden Erkenntnis verbunden: „Für mich ist mein Vater ein Held.“
Zeitzeuge vom Luftangriff 1943: Bombe blieb in Decke hängen
Bombennacht
Mülheim. Den Luftangriff auf Mülheim habe ich als Neunjähriger mit meinen Eltern, meinem Bruder und noch einer Familie im Keller des Hauses Wiescher Weg 28 erlebt. Es war fürchterlich.
Umfrage
Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun . Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun. Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

 
Weiterführende Schulen
Jede Mülheimer Schule hat ihr eigenes Profil
Bildung
Viel hat sich in den vergangenen Jahren getan. Schule ist längst weit mehr als Mathe, Deutsch, Englisch – nicht nur wegen der unterschiedlichen Ganztagsangebote. Zudem hat jede Schule ihren eigenen Schwerpunkt. In einer Serie stellen wir die Besonderheiten der weiterführenden Schulen in Mülheim vor.
Helfen Sie bei "WAZ pflanzt Bäume"
Sturmfolgen im Ruhrgebiet

Sturm Ela hat zu Pfingsten 2014 Zigtausend Bäume im Ruhrgebiet umgeknickt wie Streichhölzer. Angesichts der mitreißenden Hilfsbereitschaft der Bürger haben wir die Spendenaktion „WAZ pflanzt Bäume“ ins Leben gerufen. Nachrichten, Berichte und Hintergründe dazu finden Sie auf dieser Spezialseite.

Mülheims Ehrenamtler des Jahres
Mülheims Ehrenamtler des Jahres
Bildgalerie
Abstimmung
Wer wird Mülheims Ehrenamtler des Jahres 2013? Zehn Kandidatinnen und Kandidaten stehen zur Wahl. Geben Sie Ihre Stimme für Ihren Favoriten ab.
„Wer helfen will, muss zuhören“
Menschen machen’s möglich
Mülheim. „Zuhören, um zu verstehen“ - für Karlheinz Gutzler und Claus Steinmann ist das das Wichtigste an ihrem Ehrenamt. Die beiden Männer sind die führenden Kräfte von „Aufwind“, einer christlichen Initiative, die Drogensuchthilfe und Randgruppenarbeit leistet.
Ehrenamtler Werner Schröder spielt die erste Geige
Menschen machen’s möglich
Mülheim. „Im Namen der Ehre“ ist Werner Schröder häufig unterwegs. Er entwickelte nicht nur eine gleichnamige Fortbildung für Ehrenamtliche (im Auftrag des Centrums für Bürgerschaftliches Engagement), er hält auch das Mülheimer Kammer-Orchester zusammen und rief ein Projekt ins Leben, bei dem Schüler der...
Martin Menke schafft eine Heimat für alle Mülheimer Vereine
Menschen machen’s möglich
Mülheim. Wie ist ein so zeitintensives Engagement in Verbindung mit so viel Gelassenheit nur möglich? Martin Menke, erster Vorsitzender des Trägervereins Haus der Vereine in der Alten Dreherei, lacht und sagt: „Mich aus der Ruhe zu bringen ist schwierig!“
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Muelheim
Mülheim soll durch Großprojekt Ruhrbania an die Ruhr rücken
Ruhrbania

Mülheim will sich entwickeln. In diesem Sinne startete zu Beginn des neuen Jahrtausends das Projekt Ruhrbania. Das immer noch laufende Vorhaben zur Umgestaltung und Erweiterung der Innenstadt traf jedoch auch auf Widerstand.

Castle Rock im Schloss Broich - Gothicfestival in Mülheim
Castle Rock

In den Mauern und im Hof vom Schloss Broich findet während des "Castle Rock"-Festivals eine große Gothic- und Metalparty statt. Es gehört laut Leserumfrage des "Sonic Seducer" zu den Top Ten der besten Festivals.

Rhein-Ruhr-Zentrum (RRZ) trotzt der Konkurrenz
Rhein-Ruhr-Zentrum

Das Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim war Deutschlands erstes überdachtes Einkaufszentrum. Im Laufe der Jahre hat es viel Konkurrenz aus den Nachbarstädten erhalten. Dennoch kommen täglich rund 40.000 Menschen in die 200 Geschäfte des RRZ.

Mit Bus und Bahn durch Mülheim
MVG

Die Mülheimer VerkehrsGesellschaft (MVG) befördert jährlich rund 27 Millionen Fahrgäste durch Mülheim. Sie ist Teil des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Seit 2010 ist die MVG, gemeinsam mit der DVG (Duisburg) und der EVAG (Essen), Teil des Gemeinschaftsunternehmens Via Verkehrsgesellschaft mbH.

Ruhr Reggae Summer (RRS) - Festival am Ruhrstadion Mülheim
Ruhr Reggae Summer

Seit 2008 zieht der "Ruhr Reggae Summer" Tausende Fans zum Ruhrstadion in Mülheim. In nur wenigen Jahren mauserte sich die Party zu einem der größten Reggae-Festivals in Deutschland. 12.000 Besucher feierten 2012 mit. 2013 lockt der RRS Reggae-Fans vom 19. bis 21. Juli nach Mülheim.

Freilichtbühne Mülheim – Kultur unter freiem Himmel
Freilichtbühne Mülheim

Die Freilichtbühne zeigt ein konstantes und abwechslungsreiches Programm während der warmen Monate im Jahr. Musik, Theater, Kunst, Sport oder einfaches Beisammensein bei einem Getränk unter hohen Bäumen machen den größten Teil aus.

Zum Picknick in die Mülheimer Landesgartenschau
Müga-Park

Die Müga und der dazugehörige Müga-Park sind eine weite Grünanlage inmitten der Ruhrstadt Mülheim. Das große Flächenangebot lockt während der warmen Monate zahlreiche Menschen, von jung bis alt.

Mülheim als Ausflugsziel
Mülheim und Essen-Kettwig per Rad entdecken
Freizeit
Mülheim. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Radtourtipp durch Mülheim und Essen-Kettwig.
Freizeit
Mülheim. Neu im Programm ist die zweitägige Schiffstour „Auf zur Kumpel-Riviera“, wie der Rhein Herne Kanal genannt wurde. „Da ist der Termin für 2013 schon ausgebucht, Termine für 2014, der 10. und 11. Mai, stehen schon fest, Anmeldungen dafür sind bereits möglich“, freut sich Marc Baloniak,...
Fünf Ausflugstipps
Mülheim/Duisburg/Oberhausen. Wenn der Sommer seinem Namen mal Ehre macht, können Sie an Rhein und Ruhr was erleben. Etwa im Tiergehege Witthausbusch und in der Wasserwelt Wedau. Drei Touren runden unsere Open-Air-Tipps ab: im Kanu oder Hausboot über die Ruhr, radelnd durch Oberhausens Geschichte und auf Segways durch Mülheim.
Mülheimer des Jahres 2012
André Henning ist ein Hockeytrainer mit vielen Talenten
Mülheimer des Jahres
Mülheim. Der Hockeysport und damit die große Passion füllt einen großen Teil seines Lebens aus. André Hening hat sich der Sportart verschrieben. Auf dem Kunstrasen unter freiem Himmel und unter dem schützenden Hallendach.
Mülheimer des Jahres
Mülheim. Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass der Kreuzfahrt-Koloss vor der Insel Giglio auf Grund lief. Bei dem Unglück starben 32 Menschen. Die Bilder der schräg liegenden Costa Concordia gingen im Januar 2012 um die Welt. Karin und Dieter Wallrafen gehen sie nicht mehr aus dem Kopf.
Mülheimer des Jahres
Mülheim. 2012 war ein erfolgreiches Jahr für Peter Hein. Der 60-Jährige ist seit 2003 erster Vorsitzender des Mülheimer Spielvereins 07, der in diesem Sommer nach 20 Jahren wieder den Aufstieg in die Landesliga geschafft hat. Doch Hein war auch über die Vereinsgrenzen hinaus aktiv – und erfolgreich.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Weitere Serien
Mobil in Mülheim – alle Artikel der Themenwoche
Mobilität
Mülheim Wie Autofahrer, Bahnfahrer, Fahrradfahrer, Flughafen-Kunden, Carsharer und Caravan-Camper Mülheim erleben. Hier finden Sie die Artikel der Themenwoche Mobilität in der Übersicht.
Weitere Serien
Diese Mülheimer sind bei Olympia in London am Start
Olympioniken aus MH
Mülheim. Vor den olympischen Sommerspielen in London 2012 stellte die WAZ-Lokalredaktion die Mülheimer Teilnehmer der Wettkämpfe vor. Hier finden Sie alle Porträts in der Übersicht:
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Mülheim an der Ruhr und Umgebung.

» Zum Mülheimer Branchenbuch

Weitere Serien
„Essen ist Leben“ – gesunde Ernährung in Mülheim
Lebensmittel
Mülheim. In der Themenwochen „Essen ist Leben“ drehte sich alles um (gesunde) Ernährung. Die WAZ-Redaktion befragte dazu Mülheimer Gastronome und Experten, schaute sich in Schulen, an der Ruhr und im Handel um. Hier finden Sie alle Artikel.
Weitere Serien
Alle Folgen der Serie „Ein Luftbild und seine Geschichte“
WAZ-Serie
Mülheim. Die WAZ-Redaktion betrachtete die Stadtentwicklung in Mülheim an der Ruhr Anfang 2012 aus der Vogelperspektive. Hier finden Sie alle Folgen der Reihe „Ein Luftbild und seine Geschichte“ in der Übersicht.
Weitere Serien
Alle Mülheimer Gesichter des Jahres 2011 in der Übersicht
Gesichter des Jahres 2011
Mülheim. In ihrer Serie zum Jahresbeginn stellte die WAZ-Lokalredaktion die „Gesichter des Jahres“ vor. Alle Porträts der „Mülheimer Gesichter des Jahres 2010“ in der Übersicht:
Weitere Serien
Mülheims weiterführende Schulen im Profil
Bildung
Mülheim. Was ist eine gute Schule ? Das ist nur eine der fünf Fragen, die wir jeweils den Schulleitern der 13 weiterführenden Schulen in Mülheim gestellt haben. Die Antworten können Sie in den einzelnen Schulprofilen nachlesen.
Weitere Serien
16 Mülheimer Alten- und Pflegeheime im Vergleich
Seniorenheime
Mülheim. Es ist eine schwierige Entscheidung: Welches Pflegeheim ist das Richtige? In unserer Serie stellen wir 16 vollstationäre Alten- und Pflegeheime in Mülheim vor. Die Kurzporträts sollen einen Überblick über die Angebote, Schwerpunkte und das Selbstbild der einzelnen Häuser geben.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Nebel
aktuelle Temperatur:
17°C
Regenwahrscheinlichkeit:
50%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

Weitere Nachrichten
Seniorenheime
Seniorenheime

-