Schukolaus-Aktion auch in diesem Jahr

In diesem Jahr soll wieder die Schukolaus-Aktion stattfinden: Nikolaus-Geschenke für bedürftige Kinder im Schuhkarton. WIM kooperiert mit dem Gesundheitsamt. Die Geschenke, vor allem die Lebensmittel, sollen gesund sein. Aber auch der Umweltschutz wird berücksichtigt: Deswegen gibt es diesmal kein Karton, sondern einen Leinenbeutel.

Insgesamt sollen 500 Kinder beschenkt werden. 50 Prozent der Päckchen gehen an die Kleinsten, jeweils 25 Prozent an die Größeren und die Kinder mittleren Alters. So wie im letzten Jahr schon werden auch dieses Mal nicht nur die Kinder aus Flüchtlingsfamilien, sondern auch andere bedürftige Kinder werden beschenkt. Hier kooperiert die WIM mit der AWO und dem Kinderschutzbund.