Das aktuelle Wetter Mülheim 25°C

ALTSTADT

Schatten im Licht

18.06.2009 | 11:07 Uhr

2009 wird es kein Weinfest in der Altstadt geben. Wirte warten auf Alternativen. MST hat bereits einen Vorschlag parat.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun . Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun. Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Weltmeister!
Bildgalerie
Mülheimer Jubel
WM Finale in Mülheim
Bildgalerie
Public Viewing
WM am Flughafen Essen/Mülheim
Bildgalerie
Public Viewing
Aus dem Ressort
Die Heinzelwerker suchen Verstärkung
Soziales
Eine Gruppe von Ehrenamtlern erledigt seit fünf Jahren in Mülheim kleine handwerkliche Arbeiten im Haushalt. Mitstreiter für diese Art von Nachbarschaftshilfe, für Senioren, Behinderte oder Bedürftige werden noch gesucht.
Mülheimer Wetterstation liefert zehnminütig aktuelle Daten
Klima
Seit 1997 steht die Wetterstation auf dem Dach und der Wiese des Gesundheitsamtes an der Heinrich-Melzer Straße, eine alte „Kachelmann-Station der Firma Meteomedia“, die die Stadt übernommen habe, erklärt Dr. Jürgen Zentgraf, Leiter des Umweltamtes. Meteomedia wollte 2003 auf Kosten der Stadt die...
Oberhausener kümmert sich um Mülheimer Senioren
Ehrenamt
Willi Lehmann sieht und merkt man seine 81 Jahre gar nicht an. Bevor er über sich selbst spricht, macht er erst einmal gut vorbereitet Werbung für das Programm des Vereins „Altenverein Mülheim Nord, Winkhauser Treff 50 +“.
800.000 Euro Sturmkosten in Mülheim sind erst der Anfang
Sturmschäden
Die Baumfällarbeiten im Stadtgebiet kosten zusätzliches Geld, das die Stadt natürlich nicht eingeplant hat. Elf Fremdfirmen räumen derzeit nach dem Pfingststurm "Ela" in Mülheim auf. Es werden branchenübliche Honorare und Aufschläge gezahlt. Die Arbeiten werden noch Monate andauern.
MVG würde sich Investition gerne ersparen
Nahverkehr
Die Mülheimer Verkehrsgesellschaft MVG würde sich eine Investition gerne schenken: Ihr Geschäftsführer Klaus-Peter Wandelenus will auf den Endhaltepunkt am Kaiserplatz verzichten. Das erspare der MVG eine nötige Ersatzinvestition und schaffe der Stadt Möglichkeiten zur Verkehrsreform.