Region steigert sich auf einen Spitzenplatz

Die MEO-Region – Mülheim, Essen, Oberhausen – hat in den vergangenen Jahren wirtschaftlich eine gute Entwicklung gemacht. Beim Bruttoinlandsprodukt legte die Region vom Jahr 2000 bis 2012 (jüngere Daten gibt es noch nicht) um 33 Prozent zu.


Zum Vergleich: Das Land NRW kam auf plus 29 Prozent, der Bundesdurchschnitt lag bei 30 Prozent. Damit, so die IHK, liege die MEO-Region knapp hinter dem Bonn/Sieg-Kreis.