Reaktionen der Holthausener auf die Schließung

Z Jetzt haben wir hier oben bald gar keine Einkaufsmöglichkeiten mehr. Dass der Laden geschlossen hat, hat mich total überrascht. Es war ein gutes Einkaufen hier, viel frische Waren und gut sortiert. Außerdem konnte man hier gut parken. Nun muss ich runterfahren zum Netto an der RWE-Sporthalle.“

Z Ich bin entsetzt, dass das Geschäft jetzt auf einmal geschlossen ist. Vorgestern habe ich hier doch noch eingekauft. Da hing auch kein Hinweis auf die Schließung. Ich bin 82 Jahre und habe Arthrose in beiden Knien – hier ist die Haltestelle direkt vor dem Geschäft, da bin ich immer gut hingekommen.“

Z Das ist wirklich sehr schade, fast schon eine Unverschämtheit. Ich kaufe seit über zehn Jahren hier ein. Die Qualität fand ich gut, auch die Preise stimmten. Die Discounter bauen nur noch Paläste auf der grünen Wiese und denken nicht daran, wie ältere Leute dahin kommen sollen.“

Z Das ist eine Katastrophe für den Stadtteil. Hier wohnen viele ältere und behinderte Menschen. Die hat man mit dem Wohnumfeld hier hingelockt. Denen geht nun ein Stück Selbstständigkeit verloren. Bislang hat es sie mit Stolz erfüllt, dass sie ihre Einkäufe noch selbst erledigen konnten. Aber jetzt?“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE