Das aktuelle Wetter Mülheim 7°C
Polizei

Raubüberfall auf 92-Jährige – Fahndung nach zweitem Mann

23.05.2012 | 18:56 Uhr
Raubüberfall auf 92-Jährige – Fahndung nach zweitem Mann
Die Polizei fahndet weiter nach dem Haupttäter und einem möglichen Mittäter im Fall des Raubes auf eine 92-jährige.Foto: WAZ

Mülheim. Nach dem Raub auf eine 92-Jährige am 27. April fahndet die Polizei weiter nach dem Haupttäter und einem eventuellen Mittäter. Mindestens ein Mann hatte sich Zugang zu dem Einfamilienhaus an der Straße „Kuhlendahl“ verschafft. Die ältere Dame wurde in den Keller eingesperrt und ausgeraubt.

Neben Hinweisen, die Aufschluss über den Haupttäter zulassen könnten, hoffen die Fahnder weiter auf Informationen zu einem eventuellen Mittäter. Der Mann, so teilte die Polizei mit, hielt sich vermutlich zwischen 9 und 12 Uhr im Bereich des Tatortes auf. Er ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, schlank und trug zum Tatzeitpunkt einen Drei-Tage-Bart. Unter seinem „Käppi“ standen Haare hervor.

Das Phantombild der Polizei Essen/Mülheim.

Er war mit einer beige-braunen Jacke und Hose, eventuell einer Cordhose, bekleidet. Insgesamt soll es sich um eine ungepflegte Erscheinung gehandelt haben. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der so beschriebene Mann die Tat mitdurchgeführt hat.



Kommentare
24.05.2012
16:45
Raubüberfall auf 92-Jährige – Fahndung nach zweitem Mann
von Gaul | #1

leute helft mit , das diese verbrecher und ganoven, die sich an alte wehrlose menschen vergreifen, habhaft gemacht werden können.
diese schweixe ,fühlen sich älteren menschen gegen über stark, kommt einer seinesgleichen, hauen sie ab.
schnappt sie und schickt sie in ein steinbruch ,dort wo sie jeden tag mit hammer und meissel arbeiten müssen, von morgens bis abends ,nur bei wasser und brot, das sind keine menschen das sind tiere und die sind menschlicher.

1 Antwort
Raubüberfall auf 92-Jährige – Fahndung nach zweitem Mann
von zensek1 | #1-1

Sie haben meine vollste ZUSTIMMUNG !!!!!!!

Aus dem Ressort
Streit in der Arztpraxis
Gesundheit
Bettlägerige 94-jährige Patientin wurde zur Routineuntersuchung in eine kardiologische Praxis gefahren. Dort kam es zur Terminverzögerung. Der Sanitäter wollte nicht warten und die Frau abschnallen. Auf den Hinweis, dass die Frau nicht sitzen könne, habe er angedroht, die Frau auf den Boden zu...
Arzneimittel verunreinigen Trinkwasser
Gesundheit
Ökotest findet hohe Konzentration von Röntgenkontrastmitten im Trinkwasser. RWW beschwichtigt: kein gesundheitliches Risiko. Unkonventionelles Pilotprojekt in drei Mülheimer Röntgenpraxen: Urinbeutel für Patienten, um Kontrastmittel aufzufangen.
Mülheimer Schulen arbeiten Hand in Hand
Schule
Durch das Projekt „Schulen im Team“ gibt es viele gemeinsame Projekte. Von diesem Netzwerk profitieren nicht nur die Schüler
Teiche sollen sich erholen
Witthausbusch
Dafür müssen allerdings einige Bäume im Uferbereich weichen. Es fehlt unter anderem an Licht. Bürger fürchten, dass zu viel gefällt wird.
Rasante Fortschritte am Herzen
Medizin
WAZ-Medizinforum im St. Marien-Hospital zu den aktuellen Methoden und Techniken: Kunstherz, selbstauflösende Stützen und Herzklappen durch die Leiste –In keinem anderen Land in Europa werden so viele Herz-Katheter gesetzt wie in Deutschland.
Umfrage
In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Deutsche Meisterschaft Standard Tänze
Bildgalerie
Fotostrecke
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik