Radtouren in und um Mülheim

Eine geführte längere Radtour von etwa 90 Kilometern bietet der ADFC ausdauernden Radler am kommenden Samstag, 6. Juni an. Der „Panoramaradweg Niederbergbahn“ erkundet Mülheim, Essen und Velbert.

Auf Schleichwegen geht es über das Forstbachtal, die Essener Gruga und Haus Scheppen am Baldeneysee nach Velbert auf die zum Radweg ausgebaute ehemalige Eisenbahnstrecke Niederbergbahn. (Zurück über Kettwig – Ruhrtal – Mülheim).

Bis auf wenige Steigungen in Richtung Gruga und vor Velbert ist der Weg nahezu eben, verspricht die Tourenleitung, die eine Geschwindigkeit von 18 bis 20 km/h anstrebt.

Treffpunkt: 10 Uhr, Radstation am Bahnhof Styrum. Nicht ADFC-Mitglieder zahlen 3 €. Weitere Info bei ADFC-Tourenleiter Christian Hackler, 424027 oder 0151 51144371.

Wer’s gemütlicher mag, merkt sich den Donnerstag, 11. Juni: Beim „Genussradeln am Abend“ radelt der ADFC mit Interessierten 30 km in/ um Mülheim. Infos: Doro Kleine-Möllhoff, 6949508. Treffpunkt: 18 Uhr, Radstation am Hauptbahnhof.