Pyrotechniker mit Befähigungsschein ist Pflicht

Bürger, die übriggebliebene Raketen von Silvester im Sommer zünden, dürfen das eigentlich nicht. „Sie sind aber schwierig zu ermitteln. Es knallt dann mal, aber bis wir oder die Polizei vor Ort sind, ist ja schon alles längst vorbei“, so Erich Oesterwind.

Ein echtes Feuerwerk darf nur ein Pyrotechniker mit Befähigungsschein veranstalten (auch im Auftrag von Privatleuten). Sobald er seine Anfrage beim Ordnungsamt eingereicht hat, gehen Kopien an Umweltamt, Feuerwehr, Polizei, Bezirksregierung.