Produzent spendet Studio-Mikro

Der Mülheimer Musikproduzent David Iu hat im Vorjahr ein Spendenprojekt für den VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gestartet: Sein Song „Illusionen“ sollte ein Charity-Song werden. „Ich wollte einen Rapsong produzieren mit acht Rappern und zwei DJs aus dem Ruhrgebiet, dazu ein Musikvideo in Eigenregie produzieren und das alles für einen guten Zweck“, beschreibt David Iu seine Ambitionen. Hohe Zugriffs- und Downloadzahlen rechnete er sich aus.

„Über die Medien bin ich auf den VKJ aufmerksam geworden, habe Kontakt zum Verein aufgenommen“, erzählt Iu. Er wollte die Download-Erlöse dem VKJ zu spenden, der seine vielfältigen Projekte allein durch Spendengelder finanziert. Für Jugendliche, die Musik machen wollen. Am Jahresende stellte David Iu fest: „5000 Klicks, eine tolle Zahl.“ Für ein Aufnahmestudio reicht der Erlös zwar nicht, aber für ein Studio-Mikrofon, das er den VKJ-Jugendlichen schenken will.