Nur die Polizei kann helfen

Mehrere Zufahrten führen in den Wohnpark Witthausbusch. Alle Fahr- und Fußwege sind im Bebauungsplan festgeschrieben. Weil viele Laufwege Autobreite haben, wurden einige mit Pollern abgesperrt, andere nicht.

Einige Autofahrer halten sich nicht an geltende Regeln, nehmen die Abkürzungen. Andere fahren zu schnell, parken falsch.

Da kann nur die Polizei helfen, lautet der Tipp aus dem Rathaus. Die Beschilderung im Wohnpark sei eindeutig. Mehr Rücksichtnahme brächte alle weiter.