Neunstündige Kurse auch für Fahrschüler

Die Änderungen der Erste-Hilfe-Ausbildung gelten für Menschen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten sowie für Fahrschüler. Je nach Art des Führerscheins waren bisher Kurse zu Lebensrettenden Sofortmaßnahmen oder Erster Hilfe Pflicht.

Zwar gibt es eine Übergangsfrist, doch kündigen Mülheimer Hilfsorganisationen an, ab sofort für alle Fahrschüler neunstündige Kurse anzubieten.