Neujahrsempfang mit den Dixie Tramps

Die „Dixie Tramps“ behaupten von sich selbst, vor allem eines bestens zu können: fetzen! Seit über 37 Jahren bringt diese Formation echtes Louisiana-Feeling auf die Bühne. Doch, so betonen die sieben Herren der Truppe, haben sie sich dennoch „immer die Freiheit gegönnet, ihren ganz individuellen Dixie-Sound zu spielen“. So umfasst ihr Repertoire populäre Jazzmusik der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts sowie bekannte Schlager aus dieser Epoche, die sie auf ihre ureigene Weise humorig präsentiert.

Damit liefert die Band am kommenden Freitagabend, 9. Januar, im Jazzkeller des Hopfensacks den schwungvollen musikalischen Rahmen für den klangvollen Neujahrsempfang des Mülheimer Jazzclubs. Ab 20.30 Uhr beweisen die Dixie Tramps an der Kalkstraße 23, dass sie „die Jahrzehnte“, wie sie selbst sagen, mit Fantasie, Übermut und Ausdauer gut überstanden“ und es zudem musikalisch „faustdick hinter den Ohren haben“.