Das aktuelle Wetter Mülheim 25°C
Hochschule

Neue Studiengänge starten an der FH

25.05.2012 | 09:00 Uhr
Neue Studiengänge starten an der FH
Christoph Wojtyczka / WAZ FotoPool

Mülheim. Zwei neue Studiengänge hat die Hochschule Ruhr West im Angebot: Der eine befasst sich mit der Kommunikation von Mensch und Maschine. Dazu werden Informatiker gebraucht. Um diese auszubilden, startet an der Hochschule der interdisziplinäre Studiengang „Mensch-Technik-Interaktion“.

„Neben Aspekten der Informatik inklusive der Programmierung beschäftigen wir uns auch mit Psychologie, insbesondere Kognitionspsychologie, Ergonomie, und Design. Dabei vor allem mit Interaktions-, Interface- und Informationsdesign“, erklärt Prof. Dr. Stefan Geisler, Studiengangsleiter.

Attraktiv für den Arbeitsmarkt

„Die Absolventen sind für den Arbeitsmarkt sehr attraktiv. Sie kennen die neuen Entwicklungen und Trends, sind sehr breit aufgestellt, entwickeln komplexe Benutzerschnittstellen unterschiedlicher technischer Systeme und bewerten sie“, so Prof. Geisler weiter.

Ebenfalls aus einer Schnittstelle zu einer anderen Disziplin heraus hat sich die Wirtschaftsinformatik entwickelt. Wirtschaftsinformatiker beschäftigen sich neben der Programmierung mit den Grundlagen der Betriebswirtschaft, mit Produktentwicklung und Marketing, Finanzierung und Investitionen. „Unternehmen suchen verstärkt Absolventen, die die technische und betriebswirtschaftliche, strategische Sicht einschätzen können“, sagt Prof. Dr. Marc Jansen, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mülheimer erinnert an ein Musketier in Reihen des Kaisers
Erster Weltkrieg
August Lendzian war Musketier in der 7. Kompanie des Infanterie-Regiments Vogel von Falckenstein in Wesel. Was er im Ersten Weltkrieg erlebt hat, verrät sein Militärpass, den Enkel Uwe Lendzian in Ehren hält. Der Mülheimer kannte den Großvater auch noch persönlich - und hat ihn in bester Erinnerung.
Mülheims Linke will fünf Mitglieder loswerden
Politik
Der Zoff bei Mülheims Linkspartei geht in die nächste Runde. Seit Jahren quält sich der Mülheimer Kreisverband mit internen Machtkämpfen herum. Am Samstag nun finden Parteiausschlussverfahren gegen fünf widerspenstige Mitglieder statt.
Die Oberdümptener wollen ihren Drogeriemarkt behalten
Nahversorgung
Die Bürger äußern Unverständnis über die Entscheidung der Drogeriemarkt-Kette, ihre Filiale an der Oberheidstraße zu schließen. Doch sie nörgeln nicht nur, sondern bringen auch Ideen für den Erhalt ein.
Bülowstraße bleibt  bis Mai 2015 Baustelle
Baustellen
Voraussichtlich 900.000 Euro investiert der Mülheimer Energiedienstleister Medl in den Neubau der Kanäle an der Bülowstraße. Bis zum Mai des nächsten Jahres soll der Umbau abgeschlossen sein.
Ganz schön schnell: Actionmodel liebt das Tempo
Menschen in Mülheim
14 Jahre war Miriam Höller alt, als sie in einem Actionfilm eine Frau an den Kufen eines Helikopters hängen sah. Da wusste sie: Das will ich auch machen. Diesen Kindheitstraum hat sich die 27-Jährige erfüllt. Die Mülheimerin ist ausgebildete Stuntfrau und arbeitet zudem als Model und Moderatorin.
Umfrage
Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun . Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun. Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

 
Fotos und Videos
Mülheims Ehrenamtler des Jahres
Bildgalerie
Abstimmung
Wilhelm Busch
Bildgalerie
Sammlung
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival