Das aktuelle Wetter Mülheim 12°C
Hochschule

Neue Studiengänge starten an der FH

25.05.2012 | 09:00 Uhr
Neue Studiengänge starten an der FH
Christoph Wojtyczka / WAZ FotoPool

Mülheim. Zwei neue Studiengänge hat die Hochschule Ruhr West im Angebot: Der eine befasst sich mit der Kommunikation von Mensch und Maschine. Dazu werden Informatiker gebraucht. Um diese auszubilden, startet an der Hochschule der interdisziplinäre Studiengang „Mensch-Technik-Interaktion“.

„Neben Aspekten der Informatik inklusive der Programmierung beschäftigen wir uns auch mit Psychologie, insbesondere Kognitionspsychologie, Ergonomie, und Design. Dabei vor allem mit Interaktions-, Interface- und Informationsdesign“, erklärt Prof. Dr. Stefan Geisler, Studiengangsleiter.

Attraktiv für den Arbeitsmarkt

„Die Absolventen sind für den Arbeitsmarkt sehr attraktiv. Sie kennen die neuen Entwicklungen und Trends, sind sehr breit aufgestellt, entwickeln komplexe Benutzerschnittstellen unterschiedlicher technischer Systeme und bewerten sie“, so Prof. Geisler weiter.

Ebenfalls aus einer Schnittstelle zu einer anderen Disziplin heraus hat sich die Wirtschaftsinformatik entwickelt. Wirtschaftsinformatiker beschäftigen sich neben der Programmierung mit den Grundlagen der Betriebswirtschaft, mit Produktentwicklung und Marketing, Finanzierung und Investitionen. „Unternehmen suchen verstärkt Absolventen, die die technische und betriebswirtschaftliche, strategische Sicht einschätzen können“, sagt Prof. Dr. Marc Jansen, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik.


Kommentare
Aus dem Ressort
Planungen für Café del Sol in Dümpten starten
Gastronomie
Sechs Jahre schon besteht das Interesse, im Mülheimer Norden, unweit der A40-Anschlussstelle Winkhausen, ein Café del Sol mit 250 Sitzplätzen drinnen und 200 draußen zu bauen. Nun sollen die Planungen in die heiße Phase gehen. Doch schon gibt es Kritik.
Bürgerverein stiftet Baum und Bänke für Dümpten
Bürgerengament
Zur Verschönerung des Stadtteils – Sitzgelegenheiten aus Gitter, um Vandalismus abzuwehren
Mülheims Grüne peilen bei Wahl zehn Prozent plus X an
Politik
Selbstbewusst und mit einem 70 Seiten starken, basisdemokratisch verfassten Programm für die kommende Wahlperiode gehen Mülheims Grüne in die Kommunalwahl. Sie wollen ein zweistelliges Prozent-Ergebnis einfahren.
Feuer in einer Kaffeerösterei
Feuerwehr
In einer Kaffeerösterei ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Ein automatischer Feuermelder alarmierte die Feuerwehr Mülheim, die um 11.05 Uhr mit den Löschzügen Heißen und Broich, insgesamt neun Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, ausrückte.
Die Telefonzelle stirbt aus
Fernsprecher
Handy statt Münzfernsprecher: Die Telekom will in diesem Jahr weitere 25 öffentliche Telefonstellen in Mülheim abbauen, da diese kaum noch genutzt werden. Mit steigendem Handykonsum sterben die Telefonzellen seit Jahren auch in Mülheim aus.
Sollte es Anwohner-Parkplätze geben?
Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

 
Fotos und Videos
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Neubau Gymnasium Broich
Bildgalerie
Schule
Abiparty in Mülheim
Bildgalerie
Party