Netzwerkerin: Achten Sie auf Ihren Google-Auftritt

Über 350 Mitglieder zählt mittlerweile das Frauen-Netzwerk „mep-net“, in dem sich Unternehmerinnen aus Mülheim und den Nachbarstädten sowie Frauen, die sich derzeit in der Gründungsphase eines eigenen Unternehmens befinden, zusammengeschlossen haben. Moderiert von der Mülheimer Wirtschaftsförderung treffen sich die Netzwerkpartnerinnen fünfmal im Jahr zu einem eigenen Stammtisch, bei dem neben einem Fachthema vor allem der intensive Erfahrungsaustausch untereinander sowie der Auf- und Ausbau eines persönlichen Netzwerks im Vordergrund stehen. Das jüngste Treffen fand jetzt in Franky‘s Wasserbahnhof statt.Die Inhaberin der Agentur „Netzum Sorglos“, Rona Linke, referierte zur „Suchmaschinenoptimierung“.

Die sogenannten „SEO-Analyse“ der eigenen Webseite, die aufzeigt, auf welcher Position ein Unternehmen bei Suchmaschinenanfragen auftaucht, könne zu einem wichtigen Erfolgsfaktor werden, so Rina Linke. „Wo Sie bei Google auftauchen, hat großen Einfluss auf die Wahrnehmung Ihres Unternehmens im Netz.“ Sie appellierte an die Teilnehmerinnen: „Im Interesse einer optimalen Wahrnehmung Ihres Angebotes sollten Sie Ihre Webseiten regelmäßig einer sorgfältigen Analyse in Bezug auf Gestaltung, Text, Key-Words und die Aufbereitung des Auftritts für die verschiedenen Endgeräte unterziehen.“