Musik, Theater, Kirmes und Gourmetmeile

Kulturelle Langeweile muss in diesem Sommer ganz sicher nicht aufkommen. Die kommenden Wochen bis zum Ende der Schulferien sind prall gefüllt mit Musik, Theater, Kino und Freizeitprogramm für jede Generation. Es beginnt mit düsterem Rock im Schloß Broich.

Castle Rock am 3. und 4. Juli

Los geht’s am Freitag mit Aeon Sable, gefolgt von Visions Of Atlantis, Megaherz und Poisonblack. Am Samstag um 13 Uhr macht Aeverium den Auftakt. Danach rocken Vlad In Tears, The Other, Heldmaschine, Whispers In The Shadows und Staubkind die Bühne, bevor Headliner Joachim Witt das Festival ausklingen lässt.

Wodo-Puppenspiel ab 4. Juli

Sommertheater-Spaß wird in der Innenstadt für Kinder geboten. Nulli & Priesemut, Lotta, das Sams, die Olchis und natürlich Pippi Langstrumpf machen mit: An fünf Samstagen in den großen Ferien präsentiert das Mülheimer Figurentheater spannende Geschichten für Kinder im Ladentheater Schloßstraße 11-15. Der Eintritt ist frei, Aufführungen jeweils um 11, 12.30 und 14 Uhr.

Kirmes vom 4. - 12. Juli

Die traditionsreiche Saarner Kirmes auf den Kirmesplatz an der Mintarder Straße bietet ihren Besuchern Nervenkitzel und Vergnügen mit Autoscooter, Geisterbahn und Co.. Dieses Jahr versprechen die Großfahrgeschäfte Disco-Jet, Autoscooter „Diamond“, Big Monster, Break Dance Nr. 2, Crazy Mouse und Adventure Shuttle ein Kirmesvergnügen, das den Adrenalinspiegel der Fahrgäste in die Höhe schnellen lässt. Als Willkommensgruß gilt nach Eröffnung am Samstag, 4. Juli, um 14.30 Uhr für 15 Minuten freie Fahrt auf allen Fahrgeschäften. Die Kirmes ist täglich ab 15 Uhr geöffnet, sonntags ab 14 Uhr.

Odyssee-Konzerte ab 10. Juli

Die Weltmusik Open-Air-KonzertKarawane startet in Mülheim ab dem 10. Juli jeweils Freitag ab 19.30 Uhr, wie immer umsonst und draußen. Den Auftakt macht Doctor Krapula, unterstützt durch Banda Sendero. Am 17. Juli geht’s weiter mit Bukahara und Riders Connection. Am 24. Juli beenden die Sierra Leone’s Refugee All Stars & Heinz Ratz Strom & Wasser Project die beliebte Konzertreihe.

Theater für Kinder am Hafen

Los geht’s am Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr, am Hafenbecken, Am Rathaus 1, mit „Rumpelstilzchen“ vom Niederrhein-Theater für Kinder ab 4 Jahren. Am Sonntag, 19. Juli, 15 Uhr, folgt „Gränsel und Hetel“ vom Theater Kreuz & Quer für Kinder ab 5 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Kulinarischer Treff ab 16. Juli

Spitzengastronomen aus Mülheim und Umgebung verwöhnen ihre Besucher vom 16. bis 19. Juli mit ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten. Direkt an der Ruhr können Gourmetfreunde schlemmen und werden von Live-Musik begleitet.

Spiel mit! Spielfest am 26. Juli

Am Sonntag, 26. Juli, geht’s um 15 Uhr in der Müga und Schloß Broich bei freiem Eintritt los. Fünf Spielstationen warten auf die Kinder, und jede bietet eine neue Herausforderung. Mit bunten Spielekarten können die Kinder einen Spieleparcours durchlaufen und erhalten zum Abschluss einen kleinen Preis. Jede Menge Spiele und Spaß stehen im Mittelpunkt, wenn Clown Friedhelm seine Ideen auspackt. Hier dürfen Kinder ab vier Jahren toben, staunen und vor allem mitspielen.

Ruhr-Reggae-Summer

Die Crème de la Crème der internationalen Reggae-Szene gastiert vom 31. Juli bis 2. August beim Ruhr-Reggae-Summer Festival am Styrumer Ruhrstadion. Jimmy Cliff, Groundation, Jah Cure, Die Orsons, J-Blog, Martin Jondo, Nosliv, Sebastian Sturm und viele mehr sorgen für ein heißes Musikwochenende – eine Abkühlung im Naturbad inbegriffen. www.ruhr-reggae-summer.de

Broicher Schlossnacht

Die historische Atmosphäre des Schlosshofes dient in der Samstagnacht, 1. August, ab 19 Uhr Künstlern mit und ohne Handicap als Kulisse für abwechslungsreiche und kreative Theateraufführungen und ein hochwertiges Musik- und Kleinkunstprogramm. Neben Bekanntem wie dem „Art-Obscura-Orakel“ oder dem legendären „Flying Wheelchair“ erwarten den Besucher Highlights aus der internationalen Festivalszene. Daneben gibt es viele Walk Acts, Gute-Laune-Weltmusik von den „Beez“, eine spektakuläre Kunstinstallation von Kirsten Uecker und vieles andere mehr. www.art-obscura.de

Jazz an der Ruhr am 2. August

Gejammt wird beim „Jazz an der Ruhr“ am Sonntag, 2. August, diesmal nicht, wie gewohnt, am Schloß Broich. Exklusiv und stilvoll gibt es in diesem Jahr Jazzmusik bei der Riverboatshuffle. Das Schiff der Weißen Flotte begibt sich auf eine musikalische Reise mit Südstaatenfeeling. Dafür sorgt die Band „Powerkraut“. Karten bei der Touristinfo oder beim Mülheimer Jazz-Club, Kalkstraße 23.

Ruhrbühne: 7. und 8. August

Zum achten Mal steigt im Broicher Schlosshof die Ruhrbühne. Am Samstag stehen mit Alphaville und The Lords zwei Bands der Extraklasse auf der Bühne: Alphaville ist mit Hits wie „Big In Japan“ und „Forever Young“ in den 80er Jahren weltbekannt geworden. Vorher heizen aber erst einmal The Lords die Stimmung an. Traditionell eröffnen die Heimathelden am Freitagabend ab 18.30 Uhr die Bühne im Schlosshof. Vier lokale Bands konnten auch dieses Jahr gewonnen werden: Four 2 the Bar, Wotka Trawolta, The Loose und The Greencorners werden für den musikalischen Start ins Wochenende sorgen. Tickets für die Heimathelden für 5 Euro ausschließlich an der Abendkasse.Karten für Samstagabend im Vorverkauf für 18,50 Euro in der Touristinfo, Synagogenplatz 3, sowie bei anderen Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse: 22 Euro.

Oper auf der Drehscheibe

Oper im Taschenbuchformat gibt’s umsonst und draußen am Sonntag, 9. August um 19 Uhr auf der Drehscheibe am Ringlokschuppen. Wolfgang A. Mozarts Zauberflöte wird präsentiert von Désirée Brodka mit einem Streichquartett und vier Sängern.

Ferienabschluss im Park

Das traditionelle Ferienabschlussfest der Stadt findet am Sonntag, 9. August, von 11 bis 18 Uhr im Witthausbusch statt.