Das aktuelle Wetter Mülheim 20°C
Polizeibericht

Mülheimerin wurde schwer verletzt

12.06.2012 | 16:13 Uhr
Mülheimerin wurde  schwer verletzt

Mülheim. Eine 44-Jährige aus Mülheim ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Ratingen schwer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr wendete sie laut Angaben der Polizei Mettmann plötzlich hinter dem Zubringer zur Kölner Straße (B1).

Ein unmittelbar hinter ihr fahrender 42-jähriger Lkw-Fahrer konnte seinen Sattelzug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr frontal in die Fahrerseite des Mülheimer Renaults.

Die Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur Uni-Klinik nach Essen gebracht werden. Der Führer des Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei Mettmann auf etwa 25.000 Euro.

Funktionen
Fotos und Videos
Ein letztes Mal
Bildgalerie
Burgfolk MMXVI
Zum Ende der Sommerferien
Bildgalerie
Kinderspaß
Bob Geldof auf der Ruhrbühne
Bildgalerie
Schloß Broich
Mülheim gestern und heute II
Bildgalerie
Zeitsprung
article
6759289
Mülheimerin wurde schwer verletzt
Mülheimerin wurde schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/muelheimerin-wurde-schwer-verletzt-id6759289.html
2012-06-12 16:13
Mülheim, Polizeibericht, Polizei, Verkehr, Unfall, Ratingen, Sattelzug,
Mülheim