Das aktuelle Wetter Mülheim 15°C
Polizeibericht

Mülheimerin wurde schwer verletzt

12.06.2012 | 16:13 Uhr
Mülheimerin wurde  schwer verletzt

Mülheim. Eine 44-Jährige aus Mülheim ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Ratingen schwer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr wendete sie laut Angaben der Polizei Mettmann plötzlich hinter dem Zubringer zur Kölner Straße (B1).

Ein unmittelbar hinter ihr fahrender 42-jähriger Lkw-Fahrer konnte seinen Sattelzug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr frontal in die Fahrerseite des Mülheimer Renaults.

Die Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur Uni-Klinik nach Essen gebracht werden. Der Führer des Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei Mettmann auf etwa 25.000 Euro.



Aus dem Ressort
Sparkassen-Akademie: Mülheims Chancen gestiegen
Wirtschaft
Zweimal Mülheim unter den Top 6: Im Wettbewerbsverfahren um die Ansiedlung der Sparkassen-Akademie Nordrhein-Westfalen sind die Areale des Kaufhofs und der VHS in der Endauswahl. Die Mülheimer Bewerbungen haben nur noch vier Konkurrenten.
Die Hilfsbereitschaft in Mülheim wächst weiter
Soziales
Etwa 10,5 Tonnen Spenden kamen bei der WiM-Aktion zusammen. Über 50 Helfer aus 14 Nationen packten mit an, am Mittwoch startete der Transport in Richtung türkisch-irakisches Grenzgebiet. Dort sollen die Spenden Opfern des IS-Terrors zu Gute kommen.
Anrufer verlangte von Mülheimer Seniorin 27.000 Euro
Kriminalität
Doch der mutmaßliche Betrüger scheiterte. Gleich zweimal versuchten Unbekannte in Mülheim Beute mit dem Enkeltrick zu machen. Die Betroffenen fielen jedoch nicht auf die Masche herein.
Mülheimer Schüler programmieren schlauen Kühlschrank
Energiewende
Wie man mit „Smart Home“-Technik zur Energiewende beitragen kann, wissen die Schüler vom Berufskolleg Stadtmitte. Im Rahmen der Mülheimer Klimawoche präsentierten sie Besuchern im schuleigenen RWE Labor ein intelligentes Kühlgerät und einen Miniatur-Windpark.
Höhere Steuern oder Schließungen drohen
Stadtfinanzen
Mülheims Kämmerer führt als Alternative zu höheren Einnahmen auch die Aufgabe von Theater und Naturbad an. Die Mehrbelastung im läge im Monatsschnitt bei 4,31 Euro.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Ferientipps im Herbst
Bildgalerie
Herbstferien
Night for Masters
Bildgalerie
Voll auffe Omme
Lichtfestival
Bildgalerie
freiLICHTbühne
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum