Das aktuelle Wetter Mülheim 11°C
Polizei

Mülheimer nach zwei Einbrüchen im selben Haus festgenommen

18.07.2012 | 15:44 Uhr
Mülheimer nach zwei Einbrüchen im selben Haus festgenommen
Die Polizei hat einen 37-jährigen Mülheimer festgenommen, der zweimal in ein Haus an der Kirchstraße in Mülheim-Broich eingebrochen war.Foto: Franz Luthe

Mülheim. Nachdem er zum zweiten Mal in das selbe Haus an der Kirchstraße eingebrochen war, konnte ein 37-jähriger Mülheimer jetzt festgenommen werden. Eine Nachbarin hatte beobachtet, wie er auf ungewöhnlichem Weg das Haus in Mülheim-Broich verließ.

Auf frischer Tat hat eine 24-Jährige am Dienstag, 17. Juli, einen Einbrecher in Mülheim-Broich ertappt. Als die junge Frau gegen 23.30 Uhr mit ihrem Hund das Haus an der Kirchstraße verließ, beobachtete sie, wie ein Mann aus dem Kellerschacht kroch. Die Zeugin rief um Hilfe und versuchte, den Einbrecher festzuhalten .

Während eines kurzen Gerangels auf der Straße stürzten beide Beteiligten zu Boden. Der Täter konnte sich allerdings losreißen und in Richtung Prinzess-Luise-Straße flüchten. Die durch die Schreie alarmierten Nachbarn eilten der Frau zwar zu Hilfe, konnten den Mann aber nicht mehr aufhalten.

Täter verlor seinen Wohnungsschlüssel

Auf seiner Flucht verlor der Dieb seine Kappe, auch seine Wohnungsschlüssel und zwei Werkzeuge fielen zu Boden. Mit Hilfe dieser Gegenstände konnte er schließlich ermittelt werden, zumal er offenbar bereits einige Tage zuvor in das selbe Haus eingebrochen war und ein Fahrrad aus dem Keller gestohlen hatte.

Die Beamten nahmen den geständigen Täter wenig später vor seiner Haustür fest. Da er betrunken war und Drogen genommen hatte, wurde dem 37-jährigen Mülheimer auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Die Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam.



Kommentare
Aus dem Ressort
Neuapostolen erteilen Mülheimer Muslimen eine Absage
Moscheebau
Die Neuapostolische Kirche zieht sich aus den Verkaufsgesprächen mit der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde zurück. Aus Rücksicht auf Anwohnerproteste wolle man nach einem anderen Käufer suchen. Die Muslime sind darüber sehr enttäuscht.
Düsseldorfer Flughafen baut für den XXL-Flieger A380 um
Luftverkehr
Der Airbus A380 könnte schon bald in Düsseldorf landen. Mit großen Umbauarbeiten bereitet sich der Flughafen auf die Ankunft des größten Passagierflugzeugs der Welt vor. Bisher machte der Monsterjet im Linienbetrieb einen Bogen um die Landeshauptstadt. Ein neuer Verbindungsanbau wird derzeit gebaut.
Mülheimer Kids zeigen ihr wirkliches Leben im Video
Jugendhilfe
Unter dem Motto „Deine Stadt, Dein Leben“ haben Jugendliche aus dem Raphaelhaus und aus Bottrop gemeinsam gerappt und einen Clip gedreht. Das Ergebnis ist jetzt auf Youtube zu sehen.
Politik ringt mit Steuererhöhung
Finanzen
Die Fraktionen im Mülheimer Stadtrat tun sich schwer mit weiteren Belastungen für die Mülheimer Bürger. Alternativen sind gesucht. Hohe ÖPNV-Verluste bereiten zunehmend Sorgen. Im Dezember steht der Haushalt zur Abstimmung.
Mülheimerin ist mit 85 auf ehrenamtlicher Dauerbereitschaft
Ehrenamt
Magdalena Lixenfeld kümmert sich seit 20 Jahren um die Belange von Menschen in Miseren. Besonders ausländischen Mitbürgern will die Seniorin das Leben in Deutschland erleichtern. Einen Verein oder eine Organisation hat die Mülheimerin nicht im Rücken.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Ferientipps im Herbst
Bildgalerie
Herbstferien
Night for Masters
Bildgalerie
Voll auffe Omme