Mülheimer Fotografien im Fliedner-Dorf

Selbeck..  Die nächste Ausstellung im Bistro des Dorfes der Theodor Fliedner Stiftung steht kurz vor ihrer Eröffnung: Vom 23. April bis 9. Juni stellen die drei Mülheimer Fotografen Andreas Köhring, Sinja Hemke und Kai Peters ihre „Fotografien“ aus. Die Fotos sind zu sehen im Bistro im Dorf der Theodor Fliedner Stiftung, Schäfershäuschen 19. Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 23. April, 16.30 bis 18 Uhr im Bistro.

Für das Team um den Fotografen Andreas Köhring ist fotografieren Berufung und Handwerk – mit Herz und Seele. Andreas Köhring, geboren 1970 in Mülheim, arbeitet seit 1995 als Pressefotograf, unter anderem auch für die WAZ. Das Arbeiten in der Dunkelkammer und mit der Fachkamera kennt er noch als „Gelernter“. Sinja Hemke ist seit 2012 Auszubildende zur Fotografin mit dem Schwerpunkt Porträtfotografie. Genau wie ihr Kollege Kai Peters, der seit 2013 seine Ausbildung zum Fotografen absolviert, ebenfalls mit Schwerpunkt Porträtfotografie.