Das aktuelle Wetter Mülheim 13°C

E-Zigaretten

Mülheim, Essen und Oberhausen gehen gegen E-Zigaretten vor

27.01.2012 | 18:56 Uhr

Die Städte Mülheim, Essen und Oberhausen wollen gegen Händler von E-Zigaretten und nikotinhaltigen Liquids vorgehen, auf Basis der Empfehlung von Gesundheitsministerin Steffens. Beim Verband des E-Zigarettenhandels regt sich erheblicher Widerstand - man droht mit Schadenersatzforderungen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Im Auftrag der Stadt wird die MVG im Jahr 2017 auf den Straßenbahnlinien 102, 104 und 112 zur Hauptverkehrszeit nur noch im 15- statt im 10-Minuten-Takt fahren. Wie halten Sie davon?

Im Auftrag der Stadt wird die MVG im Jahr 2017 auf den Straßenbahnlinien 102, 104 und 112 zur Hauptverkehrszeit nur noch im 15- statt im 10-Minuten-Takt fahren. Wie halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute II
Bildgalerie
Zeitsprung
European Darts Trophy
Bildgalerie
Darts
3. Saarner Oldtimer Cup
Bildgalerie
Porsche, Mercedes und Co.
In der Ruhrtalbrücke
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
6290676
Mülheim, Essen und Oberhausen gehen gegen E-Zigaretten vor
Mülheim, Essen und Oberhausen gehen gegen E-Zigaretten vor
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/muelheim-essen-und-oberhausen-gehen-gegen-e-zigaretten-vor-id6290676.html
2012-01-27 19:00
Mülheim, Gesundheit, E-Zigarette, Gesundheitsministerin, Barbara Steffens, Handel
Mülheim