MST startet neue Ruhrgebietstouren

Mit zwei spannenden Touren, darunter eine ganz neue, starten die diesjährigen Abenteuer Ruhrgebiet-Touren der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im Februar und März.

Auf der Ruhrgebietstour „Abenteuer Ruhrgebiet Emscherleuchten“ am Samstag, 28. Februar, um 17.30 Uhr erfährt man den besonderen Zauber der Ruhrgebietsnacht. Insbesondere in den Abend- und Nachtstunden entfaltet die Region zwischen Emscher und Ruhr eine ganz besondere Atmosphäre mit den kunstvollen Lichtinstallationen auf zahlreichen Halden und den bekannten Stätten der Industriekultur. Wichtig: Für die nächtliche Erkundungstour muss unbedingt festes Schuhwerk und warme, wetterfeste Kleidung getragen werden sowie jede Person mit einer Taschenlampe ausgerüstet sein. Die spannende fünfstündige Nachtlichter-Tour startet am Stadthallen-Parkplatz, Bergstraße. Die Karten kosten 34 Euro pro Person. Im Preis inbegriffen sind die Führungen und Eintritte.

Auf der anderen Tour „Abenteuer Ruhrgebiet – Starke Frauen“ am Sonntag, 8. März, um 10 Uhr gibt es viele Informationen zu weiblichen Persönlichkeiten des Ruhrgebiets. Viele Frauen, ob Autorin, Politikerin, Wissenschaftlerin oder Künstlerin, haben mit Mut und Tatkraft etwas Entscheidendes bewegt. Zahlreiche Straßennamen im Revier weisen auf diese Frauen hin. Die Tickets gibt es zum Preis von 40 Euro. Der Treffpunkt ist der Stadthallen-Parkplatz, Bergstraße.