Mit Lach-Yoga dem Alltagsstress entkommen

Auch über die jecken Tage hinaus – Lachen ist gesund. Um den Symptomen des Ausgebranntseins vorzubeugen, bietet die Volkshochschule den Workshop „Burnoutprävention mittels Lach-Yoga - Lachen ist Gesundheit“ am Samstag, 21. Februar, 9 Uhr bis 14 Uhr, in den Räumen an der Bergstraße an.

In diesem Workshop erleben die Teilnehmer Lach-Yoga als eine Kombination von einfachen pantomimischen Gesten, tiefen Atemübungen, Streckübungen und absichtlichem Lachen. Gute Laune und mehr Energie sind nur zwei Ergebnisse des Workshops.

Darüber hinaus gibt es Informationen über Burnout, Erkenntnisse zu Lach-Yoga und zu den Wechselwirkungen von Stress und Lachen. Klinische Studien zeigten, dass durch anhaltendes Lachen eine signifikante Reduktion des Stresslevels durch Verringerung der Stresshormone nachgewiesen werden konnte. Die Kursgebühr für den Workshop beträgt 24 Euro.