Mehrere Partner machen das Projekt möglich

Ankommen und Abhauen“ wird gefördert im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und durch den Bund deutscher Amateurtheater.

Das lokale Bündnis für Bildung, eine Kooperation von Jugend und Schulkultur Projektwerkstatt e.V., Kulturbetrieb , Backstein-Theater, Leder-und Gerbermuseum sowie Jugendzentrum Friedrich-Wennmann-Haus ermöglicht das Projekt Ort.

Aufführungen am Mittwoch, 17. Juni, 19 Uhr im Theaterraum, Ruhrorterstraße 108-110; Dienstag, 23. Juni, 19 Uhr im Schulzentrum Broich, Holzstraße 80