Mehrere Mieter wollen umziehen

Die SWB führt weiter Gespräche mit den Mietern an der Mellinghofer Straße 282 über einen Umzug in alternative Wohnungen aus ihrem Bestand.

Von den acht Mietparteien hätten bislang zwei einen neuen Mietvertrag unterschrieben, teilte ein SWB-Sprecher auf Anfrage dieser Zeitung mit.

Dazu seien bereits mehrere weitere Mietverträge unterschriftreif.

Anders als in der geplanten Flüchtlingsunterkunft am Frohnhauser Weg habe an der Mellinghofer Straße bislang keine der Mietparteien signalisiert, definitiv erst einmal dort wohnen bleiben zu wollen, so der SWB-Sprecher weiter.