Meerschweinchen Felix will zu einem Weibchen

Ein besonders Hübsches seiner Art ist das gelockte Meerschweinchen-Böckchen Felix. Das Meerschweinchen ist etwa zwei Jahre alt und bislang noch nicht kastriert. Felix hat bisher mit einem anderen Böckchen zusammengelebt, doch die beiden Männchen verstanden sich nicht. Das Tierheim-Team empfiehlt deshalb, Felix zu kastrieren und später zu einem Weibchen zu setzen. Da Meerschweinchen Rudeltiere sind, sollten sie keinesfalls alleine gehalten werden. Außerdem brauchen die Nager viel Platz, weil sie gerne rennen. Damit sich die Meerschweinchen nicht langweilen, empfehlen die Tierexperten, sie über geschickt verstecktes Futter zu mehr Aktivität motivieren.